Wechselbad der Emotionen

Wechselbad der Emotionen

Ihr Lieben,

wie ich schon erzählt habe, leben wir in einer Zeitspanne, in der wir von Allem loszulassen haben, was nicht in die hohen Frequenzen der 5. Dimension hineinpasst. Viele niederen Energien werden an die Oberfläche gespült und wir spüren es, anhand von plötzlichen wechselhaften Emotionen.

Gerade in dieser letzten Phase der Reinigung von Mutter Erde, erleben wir gemeinschaftlich mit ihr ihre Gefühle, die auch sie zum Ausdruck bringt. Viele „Katastrophen“ beruhen auf diese Begebenheit.

Unsere liebe Gaia liebt uns sehr und tut alles, um diese Reinigungen so milde wie es nur möglich ist, zu bewerkstelligen, damit niemand, bzw. nur ganz wenige Menschen zu Schaden kommen.

Ich danke unserer geliebten Erde, dass sie den Seelen verzeiht, die ihr sehr viel Leid zugefügt haben    und noch zufügen. Ich danke ihr, dass sie uns bedingungslos liebt und mit uns gemeinsam aufsteigt. Ich freue mich sehr auf die gemeinsame Zeit mit ihr und auf ihren prachtvollen gereinigten Zustand, den sie zu Beginn ihres Seins schon einmal hatte.

Die „Geburt“ ins neue Zeitalter drückt sich nicht nur bei Gaia aus, sondern nun auch in uns; bei denjenigen, die sich mit ihr in Liebe verbunden haben: Kurzfristige Schmerzen im Unterleib oder/und einen „dicken“ Bauch, so als ob eine beginnende Schwangerschaft existiert oder/und plötzlicher vergrößerter Appetit auf Süßes, bzw. das Bedürfnis mehr zu Essen.

Auch ich habe ähnliche Symptome vor einiger Zeit gehabt;

Gerade in den letzten Tagen stellte ich fest, dass sich meine Empfindungen rasant ändern: Bin ich für ein paar Stunden,

überglücklich und spüre die göttliche Energie – die Liebe – in mir, den Drang tatkräftig bei dem Wandel mitzuhelfen, so erlebe ich ganz plötzlich eine Emotion der Unzufriedenheit, die sich dann wiederum in allem, was ich tue, ausdrückt.

In der Zeitspanne der Freude, der Glückseligkeit, habe ich den Mut und den Wunsch Mitmenschen, denen ich begegne, auf unseren Wandel aufmerksam zu machen. Es ist mir völlig egal, was sie von mir denken: Ich spreche sie in Laufe eines Gespräches ganz behutsam lenkend, auf unsere Zukunft  und auf die momentane Situation an. Ich spüre nach, wo ich einhaken kann, um ihre Aufmerksamkeit zu gewinnen.

Erst am Dienstag kam ich mit einer jungen Frau ins Gespräch: Sie hörte mir interessiert zu und ich spürte, wie sich ihr Herz für meine Informationen öffnete. Obwohl sie von unserer Zukunftszenarie noch wenig vernommen hatte und eher in die Richtung der Apokalypse dachte, regte sie ein weiteres Treffen an, damit sie mehr darüber erfahren konnte.

Ihr könnt euch vorstellen, wie ich mich dafür begeisterte – mein Herz hüpfte voller Freude, dass ich einen Menschen gefunden hatte, den ich aufklären durfte, was ich mit meiner ganzen Seele liebend gern tue. Ich strahlte voller Glückseligkeit und Freude.

Kaum war ich wieder zu Hause verblaßte plötzlich dieses Gefühl und es schlich sich eine Unzufriedenheit ein.

Es kamen Gedanken hoch, die eindeutig nicht mit meinem Höherem Selbst im Einklang waren; ich ignorierte diese, doch immer wieder störten sie mich: Am Schlimmsten empfand ich es bei der Meditation. Es sind irrrelevante Gedanken, die kein „Hand und Fuß“ haben oder die überhaupt nicht zu dem „Jetzt“ passten. Alles wird dann von mir mit einer gewissen Unzufriedenheit betrachtet.

Einige Zeit später, war dieses Gefühl wie weggeblasen. Ich konnte mich wieder konzentrieren und meine Stimmung hob sich wieder.

Oftmals ich es so, dass ich mehrere Emotionen auf einmal erhalte, die zum Ausdruck kommen.

So erlebe ich am selben Tag Wechselbäder der Gefühle!

Wie ich festgestellt habe, geht es vielen Menschen ebenso. Könnt ihr dieses auch an euch beobachten?

Ich wünsche euch von ganzem Herzen, dass ihr –  durch die Erkenntnis, dass alles, was wir erleben zum Wandel in die Erhöhung zur 5.Dimension gehört – diese hochkommenden Emotionen richtig deutet und leichten Herzens loslassen könnt.

Wir sind EINS  mit Mutter Erde, mit allen Seelen auf der ganzen Welt und im Universum. Wir sind EINS mit unserem Höherem Selbst – dem göttlichen Bewußtsein – und mit unserem SCHÖPFER ALLEN SEINS und wir teilen unser Wissen und unsere Gedanken mit allen.

Die Engel und unsere Lichtwesen stehen führend und helfend an unserer Seite, wenn wir sie darum bitten.

Licht und Liebe für euch alle.

Herzlichst

Blandine

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s