Liebe verteilen und Lichtarbeitertätigkeit

Liebe verteilen und Lichtarbeitertätigkeit

Ihr lieben Seelen alle,

heute berichte ich euch über viele wundervolle Ereignisse, die ich zwischen dem Loslassen von alten Denk- und Verhaltensweisen erleben durfte:

Vielleicht geht es euch auch so, dass ihr in eurer Umgebung niemand gefunden habt, der so spirituell fühlt und denkt wie ihr.

Obwohl ich immer wieder in Gesprächen mit meinen Mitmenschen die Themen „Aufstieg 2012, positives Denken, Liebe, Gott, Verhaftungen der Dunkelmächte, finanzielle Neuorientierung, sowie neue Regierung,“ ansprach, mußte ich feststellen, dass viele Menschen überhaupt nichts von dem Allen wußten, oder sich zwar vom Herzen her öffneten, aber dennoch sich abwartend verhielten.

Ich fühlte mich ein wenig alleine und erhoffte mir, bzw. betete, dass ich auf Zuhörer stieß, die mir Fragen stellten und sich für die Höherentwicklung in die 5. Dimension interessierten. Ich wünschte mir sehr, dass ich mit Gleichgesinnten zusammen treffe.

Lange Zeit blieb ich alleine. Doch ich gab in meinen Bemühungen und in meinen Vorstellungen, bzw. Wünschen nicht nach. Ich lebte die Liebe und strahlte aus meinem Herzen (Augen) die Glückseligkeit heraus. Ich spürte deutlich, wie sich die Menschen in meiner Umgebung freuten, wenn sie mich sahen: sie winkten mir zu, lachten zurück und hörten mir freundlich zu.

Ich wußte, wenn ich weiterhin die Liebe lebe und mit meiner Lichtarbeitertätigkeit fortfahre, wird mich Gott zu Gleichgesinnte führen; denn Gleiches zieht Gleiches an. So vertraue ich auf die göttliche Führung und spreche immer wieder von mir aus, die Menschen an.

—    Dann eines Tages, meldete sich ein neues Mitglied in meinem Forum an. Wir kamen ins Gespräch und tauschten unsere Telefonnummern aus; wir telefonieren heute fast täglich miteinander und freuen uns jedes Mal aufeinander. So erhielt ich meine erste Gleichgesinnte und ich kann mit ihr alles Austauschen, was mein Herz bewegt. Ich bin Gott dafür sehr dankbar.

—  Ein anderes Mal, gab mir Gott die Gelegenheit, einer noch nicht erwachten Seele über das Positive Denken behilflich zu sein, sich gedanklich mit den eigenen göttlichen Fähigkeiten zu befassen und viele weitere Informationen zu erhalten, die den Aufstieg ins Goldene Zeitalter betreffen.

Die Zeit verstrich und es blieb bei diesen beiden Begegnungen.

Unser göttliches Selbst und unsere Gottes Helfer führen und lenken uns und gerade in der heutigen Zeit ist es eindeutig, dass sie uns sehr behilflich sind, unseren Wünschen entgegenzukommen.

So erhielt ich vor einiger Zeit die Möglichkeit, auf eine junge Seele zu treffen, die sich sehr für das Thema öffnete.

Ich suchte – wie immer – nach einem Anhaltspunkt, ihr unsere Zukunft näher zu erläutern und erhielt zur Antwort, nachdem ich sie fragte: „Ob sie an Gott glauben würde?“ Nein, ich glaube nicht an Gott, aber ich glaube an eine höhere Energie. Es ist etwas da.“

Darauf konnte ich aufbauen und sie bestätigen, dass sie doch an Gott glaubte.

Zum ersten Mal, traf ich einen Menschen, der von sich aus fragte, ob wir uns noch einmal treffen könnte, da sie das Thema sehr interessierte.

Ich freute mich so sehr darüber, dass ich überglücklich war.

Es ist ein großes Anliegen – ein großes Bedürfnis von mir – die Menschen aufzuklären, mitzuhelfen, dass viele Seelen erwachen und den Aufstieg vollziehen.

So habe ich den Mut, fremde Seelen anzusprechen – egal welchen Alters und welches Äußeres sie aufweisen, wenn ich nur spüre, dass sie sich für die Liebe öffnen können. Sogar bei einem negativ denkenden Menschen verliere ich nicht gleich die Hoffnung: Zu mindestens hat er dann von diesem wundervollen göttlichen Ereignis gehört und kann es bei Bedarf und passender Gelegenheit abfragen.

Ich wünsche allen Seelen, dass auch sie erwachen und spüren, dass sie mehr sind, als nur der Körper. Dass sie selbst die Liebe sind, die sich nun Ausdruck verleihen will. Dass wir alle göttliche Fähigkeiten besitzen, wenn wir nur daran glauben.

Fortsetzung folgt…………

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s