Innige Freundschaft und Vergebung an alle Seelen

Ihr lieben Alle,

die letzten Wochen verflogen im nu und viele wunderschöne, aber auch auflösende Erlebnisse haben mich begleitet, die ich euch nicht vorenthalten möchte:

 Nicht nur, dass ich immer öfters auf gleichgesinnte Seelen treffe, die erwacht sind, sondern auch, dass ich mit einer ganz besonderen Seele – die ich meine beste Freundin nennen darf – viele schöne Stunden und Tage erlebte und noch erleben werde.
Als wir uns im PAO-Lichtkreis trafen, spürten wir eine besondere Anziehung, die sich in Laufe der Zeit noch vertiefte, ja es verbindet uns eine starke Liebe. Ich kann sagen, etwas derartiges habe ich noch nicht erlebt: Wie es sich herausstellte, waren wir früher einmal Mann und Frau.
So erfahre ich immer öfters, in welcher Seelenverbindung ich mit Menschen stehe, mit denen ich eng verbunden bin.
Ich kann die Aussagen von unseren galaktischen Freunden nur bestätigen: Wir treffen ganz besonders in dieser Zeit auf frühere Seelenverbindungen, dessen Liebe nie verblasst ist. So auch werden wir erkennen, – und einige Menschen spüren es schon – dass wir eine starke Seelenverbindung zu unseren galaktischen Lichtwesen haben. Dieses wird stärker werden, wenn wir weiter aufsteigen und ganz besonders deutlich wird es, wenn wir zu unseren Freunden direkten Kontakt aufnehmen können.

Auch ich darf eine alte tiefe Liebe zu meinem galaktischen Freund vorerst telepathisch auffrischen und leben. Es ist einfach himmlisch, wie sich die Liebe mit ihm anfühlt.

Viele Seelen erwachen und spüren an sich selber, wie ihre Liebe freier wird und wie sie sensitiver für diese werden.
Ist es nicht eine wunderbare Zeit, in der wir leben?

Es gibt Tage – manchmal sogar nur stündlich -, da schwebe ich wie auf Wolken und dann wieder kommen Tränen und ich falle in eine verzweifelte Stimmung, die immer wieder in Liebe und Licht transformiert und die als Bewußtseinsenergie zur Mutter Erde geschickt wird. . Alle tiefliegende alte Denk- und Verhaltensmuster werden noch herausgelöst.

Es ist tatsächlich so, als ob ich zwischen zwei Dimensionen hin und her schwebe!
Ihr Lieben, wir kommen dem hierarischen Tag immer näher!

Zur Sommersonnenwende am 26.6. sind meine Freundin und ich 2 Tage ( 70 km) mit Zeltübernachtung gewandert: Wir haben uns mit Mutter Erde verbunden und unser Ziel war ein ganz besonderer Kraftort, den wir auch deutlich erspürt haben; es hat viel in uns ausgelöst und wir weinten gemeinsam. So fühlten wir unsere Gemeinsamkeit – die Seelenverbindung.

Wir waren sehr erstaunt, wie gut wir diese Wanderung mit Höhen und Tiefen bewältigt haben, obwohl wir beide keine geübten Wanderer sind und die Rucksäcke ganz schön schwer wurden. Uns wurde seitens unseren Beschützern geholfen; denn immer dann, wenn wir von unserem vorgenommenen Weg abgekommen waren, trafen wir auf Menschen, die uns halfen. So werden wir immer geführt und betreut. Es war eine wunderschöne, abenteuerliche Wanderung. Wir werden eine weitere ansetzen.

Heute überkam es mich, dass ich allen Menschen um Vergebung bat, denen ich einmal in einer Inkarnation begegnet bin.
So nehme ich die Gelegenheit war und bitte auch allen meinen Lesern, denen ich einmal mit Worten oder in Schriftform verletzt haben sollte, um Verzeihung.

„Bitte vergebt mir meine unbedachten Worte oder Gedanken!“

Auch ich verzeihe allen Menschen, die meine Seele verletzt haben.

Wir sind alle EINS. Wir sind alle Liebe und tragen das Licht in uns. So sehe ich in jedem Menschen das Licht Gottes – jeder in seiner persönlichen Helligkeit.

Schon immer scheue ich Gewalt und Streit: So bin ich ganz besonders froh über die Entscheidung der Lichtwesen, dass sie unseren Machthaber ebenso in dieser Gnadenzeit der Liebe, mit Licht umhüllen, damit sie wieder auf den rechten Weg zurückgeführt werden.
Ich verzeihe auch ihnen, was sie uns allen angetan haben, da sie ja auch nur ein „Spiel“ gespielt haben, damit wir daran wachsen und reifen.

Wie sehr freue ich mich, auf die Zeit der ungetrübten Liebe – auf die Zeit, in der wir jeder Seele vertrauen können und unser Licht strahlen wird – und wir gemeinsam mit Mutter Erde in die höheren Dimensionen aufgestiegen sind.

Wie überglücklich bin ich, diesen Zustand immer näher zu rücken und in den Meditationen schon bei meinen Raumgeschwister zu verweilen.

Sicherlich hat der Eine oder andere von euch eben solche Empfindungen und Freuden. Jedenfalls wünsche ich es jeden von euch von ganzem Herzen; denn es ist die Liebe, die uns zum Strahlen bringt und diese göttliche Liebe erhalten wir täglich durch unsere Zentralsonne, indem sie uns ihre göttlichen Energien sendet.
Wir brauchen uns nicht mehr lange in Geduld üben, denn die Zeit beschleunigt sich immer mehr und schon erreichen wir den Zeitpunkt an dem sich deutlich das Dekret von unserem SCHÖPFER VON ALLEM DAS IST bewahrheiten wird. Dann ist Mutter Erde und sind wir angekommen.

Ihr lieben Seelen, wie ihr bemerkt habt, habe ich nicht mehr so die Zeit, um täglich Berichte in meinem Blog zu verfassen. Meine Lichtarbeit bewegt sich momentan mehr in meinem Umfeld: Ich lebe die Liebe und jeder Tag ist ein Freudentag, an dem ich meine Mitmenschen aufkläre, Licht ausstrahle oder auch nur mit meiner Energie präsent bin.
Meine Freude ist die Musik, das Singen und Tanzen und lange Spaziergänge in der Natur und das nicht nur alleine, sondern mit Freunden.

 So wünsche ich euch dasselbe: lebt die Liebe und die Freude, bereitet euch den Tag so, dass ihr glücklich seid. Selbstverständlich gibt es auch Tage, an denen wir mit unseren alten ungelösten Denk – und Verhaltensmuster konfrontiert werden; aber gerade diese Tage sind es, die uns wieder einen Schritt näher an unser gemeinsames Ziel bringen.

Seid von mir herzlichst umarmt und mit Liebe umhüllt.
angelblandine

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s