Beziehungen und die bedingungslose Liebe in 5D

 

 d71228koxer

Ihr Lieben,

der Begriff „Beziehungen“ löst in jedem Menschen ganz unterschiedliche Gefühle aus: Der eine hat durch seine Lebenserfahrungen sein Vertrauen in eine zwischenmenschliche Beziehung verloren, da diese für ihn sehr schmerzhafte Erinnerungen wachrütteln; ein anderer wiederum lächelt beim Rückblick  an frühere Beziehungsgeschichten.

In der Zeit der Dualität, in der wir individuelle Erfahrungen sammeln, werden wir in einer menschlichen Liebesbeziehung auch die negative Seite zu betrachten haben; denn wir kennen –  aus verschiedenen Inkarnationen mitgebracht – fast nur die „normale“ Liebe, die oft in ein Besitzergreifen mit Bedingungen bestückt und mit sexuellen Wünschen daher geht. Daraus resultieren viele Eifersüchteleien, Streitereien, Missverständnisse und Liebeskummer.

Sicherlich hat schon der Eine oder andere mit den sogenannten negativen Energien Bekanntschaft geschlossen. Deshalb werde ich auf diese nicht sonderlich eingehen müssen.

 Jetzt aber leben wir in einer neuen Zeitspanne des Lernens, um ein galaktisches Wesen zu werden. In dieser Zeit werden alle Energien heraus gespült, die nicht in den hohen Frequenzen der Liebe hineinpassen, so dass wir uns noch einmal diesen Aspekt innerhalb einer menschlichen Liebesbeziehung anzuschauen haben:

Ganz besonders in den letzten Wochen erleben wir, daß Nachbarn oder Freunde, ja sogar in der eigenen Familie, Wahrheiten ausgesprochen werden, die sonst verschwiegen und unterschwellig im Herzen vergraben lagen, die zu Missverständnissen und Streitereien oder sogar zu Trennungen führen können. Ja, es gleicht einer Prüfung, ob die Beziehung wirklich in Liebe getragen ist. Da wir weiterhin in unseren Schwingungen ansteigen und diese neuen Energien ausschließlich auf Liebe basiert, werden alle verdeckten Ungereimtheiten und Unwahrheiten ins Licht geführt, damit sie endgültig aus unserem Leben verschwinden.

 

Wir lernen eine Beziehung aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten, wie wir es bisher gewohnt waren: Wir werden an die BEDINGSLOSE LIEBE herangeführt, die nur noch in der 5. Dimension bestand hat.

Was verstehen wir nun unter einer bedingungslosen Liebe?

So, wie ich es aus meinem Verständnis verstehe, bedeutet sie:

 

  •      den anderen so zu lieben, wie auch Gott alle Menschen liebt = bedingungslos
  •      jedem Menschen Glück und Zufriedenheit zu wünschen, auch wenn es mit einem Loslassen verbunden ist
  •      dem Gegenüber so zu belassen und ihm seine Freiheit einzuräumen, die er für sich benötigt
  •      in sich ruhend zu sein und sich selbst so zu lieben, so dass wir auf die Liebe des Anderen nicht angewiesen sind
  •      keine Bedingungen an seine Liebe stellen
  •      die Liebe aus seinem Herzen heraus zu leben und nicht die sexuellen Bedürfnisse in den Vordergrund zu stellen
  •      nachzuspüren, wie es dem anderen im Moment geht, um dann entsprechend darauf Rücksicht nehmen zu können
  •      anzuerkennen, dass wir alle gleichermaßen geliebte Seelen sind; jeder wird im göttlichem Sinne von uns geliebt
  •  

Auf 5D wird die bedingungslose Liebe zartfühlend, rücksichtsvoll und zum Wohle aller gelebt.

Derjenige zieht sich zurück, wenn er spürt, dass der andere gerade die Aufmerksamkeit für sich selber benötigt; Absprachemäßig werden die Gefühle untereinander ausschließlich über die Gedanken ausgetauscht; d.h. es werden Liebesschwingungen versandt, die sich ähnlich wie wunderschöne aufkommende Empfindungen während eines sexuellen Verkehrs anfühlen und sich zum Orgasmus steigern können. Dieses können wir auch erleben, wenn der Partner weit entfernt oder sich sogar in einer anderen Dimension befindet.

Wir spüren durch diese Liebesschwingungen – wie ich sie nenne -, dass er ganz nah bei einem ist, so als ob er neben einem steht und wir haben dann die Fähigkeit, diesen auch durch unser drittes Auge deutlich wahrzunehmen.

Ist diese Vorstellung des Austausches innerhalb einer Beziehung nicht wundervoll?

Nie mehr fühlen wir uns alleine, wenn der geliebte Partner von uns getrennt lebt. Wir spüren und erleben ihn nah bei uns – ohne, dass er anwesend ist.

 

Ja, ihr Lieben, so ähnlich erlebe ich es jetzt schon und deshalb weiß ich es aus eigener Erfahrung, die ich mit euch teilen wollte.

 

Wir gehen wunderbaren Zeiten entgegen, in der wir nur noch die bedingungslose Liebe leben werden; dort gibt es keine Eifersucht oder sonstige negative Emotionen, wie wir sie hier noch manchmal erleben. Jeder kann es für sich lernen, diese jetzt schon zu leben und seinem geliebten Partner ebenfalls nahe zu legen, wenn er es für sich so lernen will.

 

Ich wünsche euch allen, dass ihr in diese Freude der Beziehungsebene kommt und glückselig, zufrieden und in inniger Verbundenheit zu allen Seelen, diese auch lebt.

 

Und bedenkt, dass wir alle noch lernen; also nicht verzagen, wenn es nicht immer gleich so klappt, wie ihr es euch vorstellt. Auch ich lerne immer weiter; denn erst, wenn ich alles „losgelassen“ habe, was nicht in höheren Dimensionen hineinpasst, werde ich die Dualität verlassen haben.   

 

Mögen uns die Engel, die aufgestiegenen Meister, Jesus Christus, die Mentoren und die galaktischen Freunde und ganz besonders unsere ICH BIN-GEGENWART helfen, unser Ziel auf geradem Weg und in  Leichtigkeit nicht aus dem Augen zu verlieren. Möge uns DER SCHÖPFER VOM ALLEM DAS IST segnen auf unserem Pfad ins Glück.

 

Seid von mir herzlichst und in Liebe umarmt.

angelblandine

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s