Bedingungslose Liebe Teil 1 Partnerschaft

d71228koxer
Viele Menschen reden von Liebe. Aber welche Liebe meinen sie eigentlich?               Ihr denkt:“ Ist nicht Liebe gleich Liebe?
Meine Antwort wäre:“ Nein
Hier auf der Erde wird das Wort Liebe sehr schnell in einer Partnerschaft benutzt. Oftmals sogar mit der Lust auf Sex verwechselt. Sie denken, wenn es in der Sexualität gut harmoniert, fühlen sich viele zueinander hingezogen und spüre aber nicht, dass die wirkliche Liebe aus dem Herzen kommen sollte.
Die Liebe, die ich meine, ist eine tiefe, aus dem Herzen kommende bedingungslose Liebe, die nur bei einem Partner gefühlt und gelebt wird.
Die meisten Menschenseelen meinen, dass sie den richtigen Partner gefunden haben, dass sie ihn lieben und trennen sich aber recht schnell wieder, weil sie entdecken, dass ein anderer auch ganz schöne Eigenschaften besitzt, die der eigene Partner ihr/ihm nicht geben kann. So wird viele Male der Partner gewechselt; manches Mal sogar unfreiwillig und dann spüren viele einen großen Schmerz (Liebeskummer).
Schon die Jugend fängt früh mit einer (sexuellen) Beziehung an, probieren den einen oder anderen Partner sozusagen aus. Ist das Liebe?
Ist das der richtige Weg, um eine Dauerhafte harmonische, verständnisvolle und liebevolle Partnerbeziehung aufzubauen und zu erhalten?
Wie wir alle leider erkennen müssen, ist die Scheidungsrate sehr hoch geworden; aber warum?
In der hohen weisen gelebten Spiritualität, wird beschrieben, dass wir alle eigentlich nur einen ganz bestimmten Seelenpartner haben – die Zwillingsseele -, die uns in jeder Inkarnation wieder an unsere Seite gestellt wird, wenn wir uns Zeit lassen, bei der Wahl des Partners.
Ihr fragt Euch sicherlich, wie erkenne ich denn meinen Seelenpartner?
Nun, Ihr Lieben, wir erkennen ihn tief in unserer Seele – aus unserem Herzen heraus; denn wenn wir uns nicht gleich einem anderen „hingeben“, sondern uns tatsächlich lange Zeit lassen, den Partner kennenzulernen, spüre wir recht deutlich, ob dieser Mensch der richtige für uns ist.
Wenn wir so weiterleben, wie wir es bisher getätigt haben und viele es auch noch so leben, bedingt es sich, dass bei vielen Partnerwechseln neues Karma entsteht, was in der nächsten Inkarnation wieder abgebaut werden muß, um frei von allen Karmen zu werden.
Eine in der Spiritualität sehr hoch entwickelte Seele (von dessen Anhängern auch als Avatar erkannt), sagte, dass diese Art der gelebten Liebe hier auf dieser Erde zur Folge hat, dass unsere Gesellschaft zerfällt. Immer weniger wird die eigentliche göttliche Liebe gelebt und immer mehr wird es zur Trennung, zum Leid und zum Kummer kommen. Es kommt zu einem heilosen Durcheinander in der eigentlich gewollten Seelenbeziehung zur Zwillingsseele. Neue Schwierigkeiten entstehen und müssen erst einmal wieder bereinigt werden.
Aus göttlicher Sicht wird die gelebte Liebe ganz anders dargestellt und sollte auch so von uns praktiziert werden:
Weiterlesen
Advertisements

Leben im Hier und Jetzt, Goldene Zeitalter und Erwachen ins Bewusstsein

jo0k16sxfw4

Ihr lieben Leser/innen, liebe Lichtarbeiter/innen,
heute habe ich die Eingebung erhalten, mich hier auf meinem Blog wieder einzubringen.
Deutlich spüre ich, wie die Zeit sich beständig auf den Nullpunkt zu bewegt – verkürzt – und ich immer mehr im „Hier und Jetzt“ lebe. D.h. große Planungen für den nächsten Tag haben oftmals keinen Sinn, da sich der Morgen ganz anders gestalten kann.
Im hier und jetzt zu leben bedeutet, sich ausschließlich auf den Moment zu konzentrieren und das kann bedeuten, dass die göttliche Führung ganz andere Pläne mit mir an diesem Tag hat: So halte ich mich bereit, in flexibler Weise jeden Tag neu zu gestalten – ganz auf mein „Inneres“ – auf mein Herzgefühl zu hören.
Jeder Tag ist ein neuer Tag, der mir neue Eindrücke vermittelt, Erfahrungen sammelt lässt und/oder eine große Freude bereitet. An manchen Tagen spüre ich die göttliche Liebe in mir besonders stark und ich könnte die Welt umarmen; an anderen Tagen spielt das „Loslassprogramm“ eine große Rolle.
So erlebte ich in vergangener Zeit einige extreme Gefühlswallungen:
Vergangenheiten, Erinnerungen kommen ins Bewußtsein und veranlassten mich, diese noch einmal im Geiste zu durchleben, um sie endgültig loszulassen. Auch erlebe ich, wie mir durch andere Menschen- oder Tierseelen, einige Situationen in der Vergangenheit gespiegelt wird.
Wie wichtig ist es doch, alle Attribute, die nicht in die neue Welt der Liebe hineinpassen, aufzuarbeiten und zu transformieren!
Denn nur so kann ich mein „Ganzes Sein“ reinigen. Komme in die Klarheit und nehme verstärkt die göttlichen Energien – die Liebe – in mich auf.
Vor einiger Zeit noch, viel es mir noch schwerer, diese Loslassprozesse freudig anzunehmen; doch heute begrüße ich ihn, denn nachdem ich die alten Energien durch mich durch gelassen habe, erlebe ich ganz besondere lichtvolle Ereignisse, die mich spüren lassen, dass ich in meinem Aufstiegsprozeß voran gekommen bin.
Ihr Lieben, sicherlich ergeht es dem Einen oder anderen ebenso!
Alle Erfahrungen, die wir alle noch in irgendeiner Weise erleben dürfen, sind positiv zu betrachten; denn wir selbst als Seele haben vor der Inkarnation diese Erfahrungen sammeln wollen. Sie dienen uns für den Aufstieg, um endgültig das Alte – die alte Welt – hinter uns zulassen.
Wir schreiten mit schnellen Schritten voran – unterstützt von den Lichtseelen, von unseren Geistführern, Engeln, ja von allen Gottesdiener – und erhalten aus dem Universum tagtäglich immer stärker werdende Energien, die uns behilflich sind, unser Bewusstsein zu erweitern.
Ihr spürt es an Euch selbst, wie ihr beflügelt werdet, versteckte Begabungen, kreative Gedanken und lichtvolle Ideen emporkommen zu lassen und sie in Eure eigene Realität zu verwirklichen.
Habt Mut zu diesen wundervollen Fähigkeiten: Träumt nicht nur von der einen oder anderen Idee,
sondern glaubt an Euch – an den göttlichen Anteil in Euch; denn wir sind alle ein Teil von Gott – vom SCHÖPFER ALLEN SEINS – der höchsten Quelle des Lichtes –der Liebe.
Dieser göttliche Funke – ein strahlender Diamant – in unserer Seele wird nun wieder neu entfacht und kann zu einer großen, hell leuchtenden Lichtsäule werden, die ins Universum scheint.
Einige Lichtarbeiter spüren dieses Licht und haben die Fähigkeit, ganz gezielt diese starke Lichtenergie auf die Erde zu verteilen, um Mutter Gaia zu helfen ebenfalls ins volle Bewußtsein zurückzukehren – in ihren paradiesischen Zustand der Liebe. Gemeinsam mit uns!
Auch ich habe Tage, in denen ich in eine tiefe Meditation geführt werde, um Mutter Erde und anderen Seelen auf ihren Weg ins Licht zu helfen. Es ist ein wundervolles Erlebnis und ich bitte mein GÖTTLICHES SELBST, dass ich diese Möglichkeit tagtäglich ausüben kann.
Ihr Lieben, wenn nur alle Seelen hier auf unserer Erde, erwachen würden und spüren könnten, in welcher großartiger Zeitspanne wir leben; in einer Zeitepoche, wo alles Möglich ist!
Göttliche Fähigkeiten werden aktiviert, Weiterlesen