Entscheidungsfindung, Zweifel fallen lassen, im Hier und Jetzt leben……..

Ihr lieben alle………. wie sehr ich euch liebe……. wie sehr….

goldene flügel

heute fühle ich in meinem Herzen wie sehr ich mir wünsche, dass alle Seelen auf dieser Erde und auch im Universum den Frieden in sich selbst wieder finden mögen………

Es ist Zeit – sie ist reif für die endgültige Entscheidung – reif ja zu sagen für die Liebe….. für das Licht in uns …… für das Leben in Frieden…… und ganz besonders für die höchste Quelle des Lichts.

Es ist Zeit mit allen Zweifeln aufzuhören, dass wir in einer unverbesserlichen Welt leben und nichts wird sich ändern:       N-e-i-n!

Ihr lieben alle, die noch immer „den Kopf in den Sand“ stecken und nicht erspüren wollen, dass die Zeit jetzt gekommen ist – der Wandel in eine wunderbare lichtvolle Welt – der Wandel der Erde in die Liebe – der Aufstieg in das goldene Zeitalter  – ,mögen erwachen, mögen wieder positive Gedanken ins All schicken; denn alle Gedanken verteilen sich im Universum und fallen auf uns zurück. Wie wichtig ist also das Denken….. wie wichtig.

Bitte zweifelt nicht mehr! Glaubt, dass ihr alle wunderbare Geschöpfe der Liebe seid, dass ihr in euch das Abbild der höchsten Quelle des Lichtes seid, dass alle Geschöpfe eine Seele haben, die fühlen und spüren können und mit dem HÖHEREM SELBST verbunden sind. Alle…….. ach wie liebe ich ALLES WAS IST.

Wie sehr wünsche ich mir, dass ihr euch alle dafür entscheidet, euer Herz zu öffnen für die wunderbaren Lichtstrahlen der bedingungslosen Liebe, die wir zur Zeit aus dem Universum erhalten.

Es ist gar nicht so schwer:

Wem tut es weh, wem schadet ihr, wenn ihr alle Seelen gleichermaßen in Liebe begegnet; wenn ihr positiv denkt und euch selber vorstellt, wie die Welt aussehen könnte.

Ich habe an mir bemerkt, dass, wenn ich mit Absicht positive Gedanken pflege, mehr und mehr in die Freude gekommen bin; also ihr schadet keinem – ihr könnt nur gewinnen – die Liebe zu euch selbst und die Liebe des anderen gewinnen; denn dieser wird die positive Schwingung der Gedanken in sich aufnehmen und ihr erfahrt eine gute Resonanz. Sollte es mal umgekehrt sein, so denkt nicht, es war falsch und zweifelt wieder …… nein, es war gut, doch der Gegenüber konnte eure lichtvolle Schwingung noch nicht vertragen und reagiert deshalb unwirsch. Habt dann mit diesen Seelen Mitgefühl und verzeiht ihnen.

Ach ja, verzeihen ist Liebe und verzeihen ist etwas ganz wichtiges, was ebenfalls gepflegt werden sollte. Wir alle sind auf dem Weg und lernen…… und wir sind noch nicht perfekt. So verzeiht, wenn dein Gegenüber mal nicht so reagiert, wie du es dir vorgestellt hast. Er hat ebenso noch zu lernen, wie du auch.

Seht ihr einen Bettler, so strahlt Liebe aus und wünscht ihm alles erdenkliche Gute oder vielleicht könnt ihr ihm sogar helfen, indem ihr ihm einen Schlafplatz im Winter zur Verfügung stellt – ihn mal verwöhnt……zu essen und trinken gibt —- und zuhört, was er euch erzählt. Wir schauen den Menschen nur hinter die Stirn: Es gibt Seelen, die sich für dieses Leben entschieden haben, das sie erfahren wollten, wie es ist, arm zu sein; sie wollte spüren, wie es sich anfühlt, wenn sie in diesem Zustand sind – —— und einige sind darunter, die sind mit ihrem Leben zufrieden; zufriedener als mancher Reicher, der das Leben nicht zu schätzen weiß.

Sehr ihr einen alten Menschen, der schwer zu tragen hat? So geht auf ihn zu und helft ihm ein wenig die Last abzunehmen;

Seht ihr Kinder, die fröhlich lachend spielen, freut euch an diesem Anblick und spricht mit ihnen; denn auch sie haben etwas mitzuteilen.

Schaut euch um auf dieser wunderbaren Erde: Sie stellt uns allen so viel zur Verfügung – unser Herz kann sich eigentlich nur öffnen für diesen herrlichen Anblick, der uns durch die Natur, der Blumen und der Tiere dargereicht wird. Ach ihr lieben alle —- wir sehr liebe ich euch….. wie sehr…….

Es wird alles so wundervoll geführt von unserem HÖCHSTEM ALLEM SEINS; wir sollten ins Vertrauen gehen; denn nichts was auf dieser Welt und auch im Universum ist ohne Sinn —- alles ist mit Bedacht gewählt und wird von uns so gewollt; denn wir sind es selber, die die Zukunft in die Welt rufen. Durch unsere Gedanken, durch unser Handeln und durch unsere Liebe.

Denken wir Krieg – giebt es Krieg; denken wir Liebe, wird sich die Liebe verdoppeln – ja was sage ich: verdreifachen!!

Halten wir uns zu lange in den niedrigen Schwingungen auf, die uns durch die Medien und den „Dunklen“ offeriert werden, verankern wir diese in uns und unsere Gedanken kreisen ständig darum; siehe Paris……..

Ich für mein Teil spüre, dass ein Leben im hier und jetzt genau das ist, was sich gut anfühlt; wem nützt es, wenn wir uns ständig in der Vergangenheit bewegen und unheilvolle Dinge, die wir erlebt haben ins Gedächtnis rufen? Wem nützt es, wenn wir uns diese Schwingung wieder heranziehen —- es sei denn, ihr habt noch etwas aufzuarbeiten/aufzulösen, dann allerdings ist es wichtig, sich dieses Geschehene noch einmal anzuschauen und aufzulösen.

Plant ihr zu sehr in die Zukunft, kann es euch passieren, dass, wenn diese nicht  so verläuft, ihr sehr enttäuscht seid. Mein Rat wäre, wünschen und sich die Zukunft vorstellen ist sehr gut; doch nicht daran festhalten; denn es kann von dem HÖHEREM SELBST etwas ganz anderes geplant sein, was wir aber mit unserem jetzigem Verstand noch nicht wahrnehmen und erkennen können.

Ihr lieben Alle, wißt dass alles für euch vorbereitet wird, so wie es für uns allen zum Wohle dienlich ist…….. vertraut, glaubt und lebt so gut wie es euch möglich ist, um in der Freude in der Liebe zu bleiben.

Ich liebe euch alle sehr…….. wie sehr —— jeder Einzelne ist für mich wichtig, jeder Einzelne ist so wertvoll – eine so wundervolle Seelen – etwas göttliches!

So wünsche ich euch allen, dass die Liebe und der Frieden in eurem Herzen zu einem lodernden Licht erstrahlt, so dass alle anderen miterstrahlen können. Seid von mir umarmt, seid von mir geliebt. Ich danke euch allen für eure Mithilfe in dieser Aufstiegszeit; denn wir alle sind es, die die Welt zum Leuchten bringen. Danke. ……. Danke. ………. Danke.

yqor5le6u8vHerz Lichtvoll

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s