Aufstieg ins neue Zeitalter Teil 9 – Positives Denken und Visionen

händelicht

Heute setze ich meine Reihe „Aufstieg ins neue Zeitalter“ oder auch „Der Wandel unserer Zeit“ fort mit dem Thema: Was bewirkt das positive Denken und was bedeutet eigentlich `denken`.

Diese Themen, die ich bis jetzt erläutert habe und auch heute anschneide, sind wichtige Aspekte, um sich in die höheren Ebenen emporschwingen zu können.

Denken, nun was ist das? Wie funktioniert denken!

Ich will jetzt nicht auf die körperlichen Aktivitäten des Denkapparates eingehen, denn das würde hier den Rahmen sprengen; ich möchte euch nur Nahe legen, dass alles was wir denken, Schwingungen sind.

Schwingungen, die ganz spezifisch klingen und sich formen, je nachdem welche gedanklichen Worte gesetzt wurden……

Wissenschaftler haben es in der Quantenphysik herausgefunden und bewiesen.

Da – wie ich schon öfter geschrieben habe – alles in Schwingung ist: Jedes kleinste Teilchen schwingt in sich, auch der Planet Erde, der Körper, Pflanzen und Materie haben eine ganz spezifische Schwingung, wirkt sich jeder Gedanke von uns auf andere aus.

Sicherlich habt ihr schon davon gelesen oder gehört, dass unsere Gedanken und auch unsere Stimmung, die ja auch als Schwingung ausgedrückt wird, Pflanzen, Tiere und sogar Materie beeinflussen können.

Hier mal an einem Experiment von einem Wissenschaftler erläutert, der bewiesen hat, dass positive Gedanken Wasser gereinigt hat:

Unter dem Mikroskop sieht ein Wasserkristall gleichmäßig geformt aus ( hat eine ganz bestimmte Form, wenn das Wasser rein/sauber ist!). So wurde aus einem See ein Wasserprobe entnommen und es wurde festgestellt, anhand einer mikroskopischen Untersuchung, dass das Wasser verunreinigt war.

Nachdem nun der Wissenschaftler eine bestimmte Zeitspanne dem See positive Gedanken geschickt hatte – er stand direkt am Wasser – wurde nochmals eine Wasserprobe entnommen und siehe da, das Wasser war wieder rein geworden – und das nur durch Gedankenkraft!

Dieses Experiment wurde dann sogar aus der Ferne probiert und auch dieses klappte……..

Was für eine Auswirkung hat doch unser Gedanke!

Jedes Wassermolekül schwingt in sich und so kann sich die Gedankenschwingung auf das Wassermolekül ausdrücken.

Ihr kennt es sicherlich auch durch eigenes Erleben: Schickst du deinem Nächsten lichtvolle Gedanken, beeinflusst du dessen Gedanken und du bemerkst an seinem Verhalten/Denken eine Veränderung.

Nun, ihr Lieben möchte ich nicht noch weiter ausholen, da es schon seit langem viele Bücher über die Auswirkung des positiven Denkens gibt. Es ist alles schon lange bekannt…..

Aber handeln wir auch bewußt danach?

Leider gibt es immer noch viele Menschen, die sich überhaupt keine Gedanke darüber machen, was sie denken……ihr denken ist unkontrolliert.

Ja, ich weiß, es ist auch nicht unbedingt einfach, Gedankenhygiene auszuüben; denn dass ist es, was wir alle tun sollten, um unsere eigene Zukunft gestalten zu können.

Gedankenhygiene bedeutet, dass wir unsere Gedanken kontrollieren…..bedacht und bewußt damit umgehen……

Auch ich habe lange Zeit gebraucht, um endlich damit anzufangen und ich lerne heute noch……

Wenn ihr etwas denkt, achtet mal bewußt darauf….“hört“ hin……denn auch Gedanken kannst du hören – innerlich…….du hörst sie so, als ob jemand zu dir spricht. Du hörst zwar kein Ton, aber dennoch „hörst“ du es.

Ich „höre“ es beständig……..und ich habe die Beeinflussung der Gedankenkraft mehrfach bewußt ausgeübt. Hier mal ein Beispiel:

Einmal wohnte über mir ein Nachbar mit Hund. Meine Hündin war noch ein Welpe und deshalb ein wenig ungestüm…….der Hundebesitzer versetzte meiner noch kleinen Hündin einen Fußstoß, so dass sie total verwirrt – sie wollte doch nur spielen – zu mir gekrochen kam. Seit dem stupste er immer, wenn meine „Kleine“ auf ihn zukam, mit dem Fuß nach ihr.

Ich beobachtete es eine Zeitlang und war natürlich nicht gerade erbaut davon…….aber dann überlegte ich mir, dass ich dem Nachbar mit lieben Gedanken beeinflussen könnte……..und was meint ihr, was geschah? Er hörte damit auf.

Und so geht es natürlich auch mit negativen Gedanken und ihr werdet merken, wie diese sich dann auf den Nächsten auswirkt, dem ihr diese Gedanken sendet…..und so ihr lieben Alle, haben wir die Macht unser gemeinschaftliches Sein und damit unsere Zukunft mit unseren eigenen Gedanken zu verändern, bzw. zu gestalten.

Gerne teile ich mit euch mein Wissen und meine Erfahrungen und möchte euch gerne aufmuntern, positive Gedanken in die Welt zu streuen; denn alle Gedankengänge gehen ins Kosmos und beeinflussen das Geschehen in unserer Welt und auch das ganze Universum…….

Visionalisiert euer Leben so, wie ihr es gern hättet. Verstärkt diese Visionen mit euren Gedanken:

So stellt euch einmal eure Zukunft vor:

  • Eine Welt, in der wir alle in Frieden, in Harmonie, in Liebe leben – ohne Waffen……
  • Eine Welt, in der unsere Kinder noch im Unterricht Menschlichkeit erfahren – eine Bildung genießen können, die auf Ehrlichkeit und Wahrheit beruht……ganz besonders auch was die Geschichte angeht und was in unser Jetzt-Zeit passiert……
  • Eine Welt, die eine Spiritualität zuläßt, die allen Menschen lehrt, in Liebe zu einander zu leben, ein miteinander zu pflegen, die Liebe in sich selbst zu entdecken und zu praktizieren und an eine höchste Quelle (einen Gott der Liebe und des Lichtes) zu glauben, die uns bedingungslos liebt……und nicht straft, wie es gerne heute in der Religion glauben gemacht wird. (Wir sind keine Sünder und müssen Buße tun…es gibt kein Strafgericht, usw)
  • stellt euch vor, wie unsere Erde wieder in ihrem ganzen Glanz erstrahlt, reine Gewässer und reiner Boden – bis in die Tiefen ihres Seins, so dass wir alle wieder gesunde Nahrung essen können, dass wir wieder unbedenklich Kräuter sammeln und dass die Blumen in ihrem Farbenzauber leuchten können……
  • Stellt euch vor, dass alle Wesen sich respektieren, achten und tolerieren…..
  • Stellt euch vor, dass unsere Herzen – ohne Beurteilung eines anderen – sich öffnen und wir uns egal welcher Herkunft umarmen und aufeinander zugehen……
  • malt euch aus, wie ihr selbst gerne leben möchtet……
  • dass wir alle ein bedingungsloses Einkommen erhalten und damit wir uns alles leisten können, was unser Herz begehrt – wenn es im göttlichen Rahmen bleibt…..
  • mit anderen Worten, dass wir „reich“ sind und es keine arme Menschen mehr gibt; dass niemand mehr Hunger leiden muß – ob Tier oder andere Wesenheiten.
  • Laßt Bilder sprechen und visionalisiert euch die kühnsten Vorstellungen, die ihr euch im Moment noch gar nicht leisten könnt.

Ich sehe einige von euch schon lachen und denken:

Das ist ja alles schöne Phantasterei…….

Nein ihr Lieben, es ist möglich! Der Glaube daran ist wichtig……der Glaube an euch selbst……der Glaube an eure eigene Macht – an das Göttliche in euch!

Wenn ihr mit positiven Gedanken immer wieder euch diese Zukunft oder das Leben vorstellt, wird es diese Welt verändern.

Für mich ist es kein Glaube alleine mehr, sondern ich erlebe es, spüre es und weiß es:

Wir gehen in eine wunderbare Zukunft und die Menschen werden immer stärker die Liebe leben, die Kabalen werden weichen und das Dunkle wird ganz verschwinden.

Viele Seelen haben sich für den Aufstieg ins neue Zeitalter entschieden und werden demzufolge auch ihr Bewußtsein erweitern und ihr Herz für die Liebe öffnen.

Nicht alle werden dazu bereit sein……..aber viele!

Ich wünsche euch allen, dass ihr anfängt zu glauben, positiv zu denken und zu visionalisieren.

Jetzt ist die Zeit dafür reif – packen wir es an!

Ich umarme euch in Liebe

angelblandine

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s