Aufstieg ins neue Zeitalter Teil 11 – Was bedeutet Aufstieg überhaupt?

händelicht

Heute bringe ich wieder meine Gedanken ein, die mir aus dem Herzen springen.

Gerade in der Jetzt-Zeit ist es gut, wenn jeder von uns sein Wissen und Bewußtsein dahingehend erweitert, dass er nachvollziehen kann, was diese Zeitepoche eigentlich auf sich hat:

Wenn von Aufstieg ins neue Zeitalter gesprochen wird, was empfindest du dabei?!

Es gibt Menschen, die leben ihr Leben einfach so weiter, wie bisher, haben vielleicht schon etwas vom Aufstieg gehört, aber assoziieren damit, dass dieser ganz von alleine kommt; d.h. dass sie selber damit überhaupt nichts zu tun haben. Sie denken, dass dieser von Außen herbeigeführt wird – vielleicht von den außergalaktischen Wesen? Oder vom Himmel?

Was meint ihr……….

Ich spüre und erlebe etwas ganz anderes……..

Ich nehme in mir eine Veränderung war, die mein Bewußtsein und damit mein Blickwinkel zum Leben betrifft.

Ich spüre, dass ich Vieles ganz anders betrachte als früher – ich habe darüber schon geschrieben.

Und – was ich ganz wichtig finde – ich helfe aktiv mit….. denn nur zum einem kleinen Teil, werden wir von lichtvollen Energien, die von der Zentralsonne auf die Erde prallen, beeinflusst. Um diese wunderbaren Energien zu empfangen, habe ich mein Herz weit geöffnet, ja ich bitte mein höheres Selbst, diese göttlichen Energien der Liebe in mein ganzes Selbst aufzunehmen und zu verteilen.

Ihr Lieben, es liegt an uns selber, was wir wollen – denn wie ihr alle schon sicherlich mitbekommen habt, läßt uns die HÖCHSTE QUELLE – auch Gott der Liebe und des Lichts genannt – den eigenen freien Willen, um selbst zu entscheiden und die Eigenverantwortlichkeit für unser eigenes Leben wahrzunehmen.

Wir sind es also, die den Aufstieg bewußt oder bei manchen auch unbewußt lenken, wenn wir uns für die Liebe entscheiden.

Diese Entscheidung kann Gott uns nicht abnehmen – nur wir selbst können entscheiden.

Wie hast du dich entschieden? Für die Liebe und den Frieden – für ein Leben in Harmonie in lichtvoller Weise oder bist du noch unschlüssig? Gehörst du noch zu denen, die sich keine Gedanken darüber gemacht haben……gehörst du zu denen, die das Leben einfach so weiter laufen lassen – auch wenn dir einiges nicht gefällt……..ist es dir egal, was in unserer Welt passiert? Trägst du noch Hassgedanken, Aggressionen und Wut in dir – vielleicht auch Eifersucht und Sexwollust?

Nun dann verzweifle nicht, denn du bist es selber, der all das verändern kann……

Das glaubst du nicht?

Ja, ihr Lieben, es ist tatsächlich der Glaube, der all das verändern kann…..es kommt dabei nicht darauf an, welcher und ob du einer Religion angehörst, ob du an die Natur als den Schöpfer allen Seins glaubst oder an gar nichts dergleichen glaubst……

Es kommt einzig alleine darauf an, dass du an die göttliche Liebe glaubst, die in dir beheimatet ist….an das Göttliche in dir. Dass du es selber bist, der alles lenken und leiten kannst – natürlich mit der innigen Verbindung zu deiner Seele und deinem höherem Selbst –

denn hast du diese Verbindung nicht, fehlt dir dieser Glaube. Du tapst noch im Dunkeln und glaubst nur das, was du siehst und was du anfassen kannst. Du bist teilweise verunsichert und durcheinander.

Nun sagst du mit Recht……..dann steigen ja nur die Menschen auf, die diesen Glauben haben?

J`nein…….denn manche Menschen spüren es nicht bewußt – sie handeln unbewußt in Liebe. Das sind Menschen, die die Anbindung an die Göttlichkeit in sich selbst intuitiv leben…..

Dann gibt es Menschen, die sehr viele Erfahrungen in ihrem Leben erfahren haben, und sich durch ihren Verstand stark leiten lassen……und das ihr Lieben, ist die Gefahr, die uns alle betrifft; denn wer hat noch keine Erfahrungen gesammelt – unsere Welt ist ein Ort der Erfahrungen……

Und derer gibt es viele…….sie hören auf ihren Verstand, der ihr immer wieder einzureden versucht, passe auf, mache das oder tue jenes…..dich warnt oder sogar in die Irre leitet.

Ich weiß, es ist nicht leicht, abzuwägen, was sagt mir mein Verstand und wann spricht die Seele zu mir……

und deshalb ihr Lieben, ist die Gedankenhygiene ganz besonders wichtig. Ich habe schon in einen meiner Kapitel darüber berichtet.

Aufstieg bedeutet also, sein Bewußtsein – seine Schwingungsfrequenz – derart zu erhöhen, dass wir in eine höhere Dimension aufsteigen können. Um dieses zu handhaben, ist es wichtig, zu wissen, dass wir alle eine EINHEIT sind – kosmisch miteinander verbunden……

zu wissen, dass alles, was du im Kosmos findest auch in dir ist…..

Viele denken, dass „Gott“ eine Person ist – ein weiser Mann mit langem weißen Bart – (nee nicht der Weihnachtsmann….lach….)!

Ich für mein Teil habe herausgefunden und bin mir sicher, dass „Gott“ als die HÖCHSTE QUELLE DES LICHTES UND DER LIEBE in Allem zu finden ist. Eine lichtvolle Energie………die nicht nur im Außen, sondern auch in dir selbst beheimatet ist.

Über diese göttliche Energie hast du ebenso die Möglichkeiten, die Gott auch hat……z.B. Selbstheilung, Schöpferkraft, Hellsichtigkeit, -hörigkeit und -fühligkeit und noch vieles mehr.

Einige von uns haben diese Fähigkeiten schon aktiviert und leben diese……

Schon alleine das und was ich selbst erlebe, zeigt mir, dass alles, was ich spüre, seine Bewandtnis und seine Berechtigung hat. Es gibt keine Zufälle!

So bitte ich euch: Glaubt an euch! Glaubt an das Göttliche in euch und ihr werdet ebenso „Wunder“ erleben, die euch bestätigen.

Der Aufstieg kommt nicht von alleine…..wir sollten es wollen und auch dafür leben……d.h. die Liebe leben – vorleben. Sich für die HOHEN ENERGIEN öffnen und Gott der Liebe und des Lichtes und die Engel darum bitten.

Mit anderen Worten: Die Entscheidung dahingehend treffen und diese auch zur HÖCHSTEN QUELLE senden.

Ich z.B. helfe dahingehend mit, dass ich täglich affirmiere (gedanklich mir Positives, Lichtvolles vorstelle). Wie: Ich bin die Liebe und das Licht. Oder: Ich habe die Kraft und die Stärke, alles zu bewerkstelligen, was mein HÖHERES SELBST von mir erwartet – Oder: Jetzt befinden wir uns im Weltfrieden – Mutter Erde erblüht wieder in ihrem ganzen Glanz, Prachtvoll und energetisch leuchtend. Ich stelle mir bildlich das klare reine Wasser vor…..ich stelle mir bildlich vor, wie alle ihre Waffen fallenlassen, um Verzeihung bitten und sich herzlich umarmen…..usw. usw.

Alle meine Gedanken werden im Kosmos aufgenommen und werden mit all euren Gedanken vermischt…..und wenn ein Gedanke stark ausgeprägt ist, wird sich dieser dann manifestieren.

So ist es wichtig, dass die Masse das Gleiche will….z.B. den Weltfrieden, den Friedensvertrag oder die Befreiung von den Dunkelmächten. Denn dann wird sich dieser Gedanke – dieses Wollen – schneller manifestieren.

Wir alle können mithelfen……wir alle sind gefragt……

Jeder Einzelne kann mithelfen, dass wir in ein neues Zeitalter eintreten können. Jeder Einzelne von uns ist ein wichtiger Teil vom Ganzen……

So bitte ich euch, schaut in eure Herzen und fragt euch, was wollt ihr wirklich.

Und ja……für einige Menschen, die sich für den Aufstieg entschieden haben und die eine ganz besonders hohe lichtvolle Seele sind, ist es sehr wahrscheinlich, dass der Aufstieg in eine hohe Dichte (Dimension) nicht ganz ohne Schmerzen daher geht, diese aber nur kurze Zeit und an ganz unterschiedlichen Stellen am Körper auftreten…….und dass sie härter mit Herausforderungen jeglicher Art herangeholt werden, als andere. Auch kann es sein, dass diese Menschen besonders heftige Transformationsarbeit leisten, als andere. Sie lassen das Dunkle durch ihren Körper und entlassen diese finstere Energie ins Licht. Sie übernehmen diese Arbeit gerne, weil sie dadurch mithelfen, die Welt von der Finsternis zu befreien; auch wenn es ihnen nicht immer voll bewußt ist. Diese Seelen übernehmen auch manchmal Krankheiten von einen ihrer Liebsten……..

Dieses ist so von ihrer Seele vor der Inkarnation vereinbart worden, weil sie wissen, dass sie eine besonders starke Seele sind und dadurch den anderen noch mehr Unterstützung angedeihen lassen können, als andere.

Viele hohe Lichtseelen sind hier auf die Erde inkarniert, damit sie „Mutter Erde“ und dem Universum mit ihren hohen Licht der Liebe helfen können, den Aufstieg zu bewältigen. Jeder ist mit einem individuellen Lebensauftrag hierher gekommen…….so unterschiedlich und verschieden diese Wege auch anmuten können.

In diesem Sinne verbleibe ich in Dankbarkeit, Verbundenheit und in Liebe zu allen Geschöpfen Gottes – zu ALLEM DAS IST – Eure

angelblandine

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s