Vertraue der göttlichen Hilfe

hände erde strahl

Ihr lieben Leser, liebe Mitmenschen und liebe Freunde,

es ist noch nicht vollbracht…….

wir erhalten täglich immer stärker werdende Lichtschwingungen, die uns die Chance geben, alles was nicht in der Liebe ist, zu transformieren.

Jeder Mensch erhält in irgendeiner Form Hilfe. Sei es von den Engeln, ihrem Geistführer oder von einem positiven außergalaktischen Wesen. Die notwendige Hilfe kann auch von der Erde kommen – einem ganz einfachem Menschen, seinem Nachbar, den Kindern oder von einem Channelmedium.

Einige Menschen haben schon einen Mentor an ihrer Seite. Eine Seele, die höher in ihrer Schwingung und schon als Meister aufgestiegen ist.

Jede Seele wird göttlicherseits betreut……doch die Seelen, die sich für den Aufstieg in eine Welt der Liebe entschieden haben, werden ganz besonders „heran genommen“.

Ihr Lieben, ich höre immer wieder mal von einigen Leuten, dass sie es nicht verstehen können, warum gerade diese Menschen, die doch viel Gutes in ihrem Leben vollbracht haben, besonders leiden, früher sterben oder durch eine schlimme Krankheit nieder liegen.

Viele denken dann, dass das Ungerecht ist!

Oftmals verstehen wir mit unserem Verstand die Dinge nicht, die sich auf unserem Planet ereignen. Wir meinen, dass Gott der Liebe doch einzugreifen hätte; dass er doch die Menschen belohnen müßte, die in der Liebe leben und Gutes tun……

Ihr Lieben, gerade diejenigen, die begriffen haben und nach den göttlichen Gesetzen leben und ganz besonders die, die sich der Liebe zugewandt haben, werden einerseits immer wieder geprüft und andererseits haben sich die Seelen schon vor der Inkarnation für diese Art der Erfahrungen bereiterklärt….. denn die Seelen wollen lernen, heranreifen und in der göttlichen Hierarchie vorankommen.

Das mag in manchen Augen komisch und vom Verstand als unerklärlich aufgenommen werden; doch Gott ist kein Herrscher und Machthaber, der uns kommandieren und kontrollieren will, sondern eine liebenden Energie, die uns den freien Willen läßt. Gerade in unserer Jetzt-Zeit sind hohe Lichtwesen auf die Erde inkarniert, um der Erde und allen Wesen zu helfen.

Sie nehmen dieses Leid auf sich und können durch ihre Kraft der Liebe, diese negativen Schwingungen ins Licht transformieren.

Sie handeln im hohen Maße göttlich…….

Manche Menschen denken, wenn sie um Hilfe bitten, dass diese dann sofort in für sie positiver Weise zu spüren ist: Doch das ist nicht immer so der Fall!

Eine Hilfe kann manches mal ganz anders ausfallen als wir denken:

Hier mal eine kleine Geschichte, die ich immer gerne berichte:

Eine Frau von Beruf Zahnarzthelferin kam eines Tages in ihrem Leben in große Schwierigkeiten; Durch Scheidung hatte sie Geldnöten…. und dann passierte es – auch das noch: Ein Autounfall. Sie war total am Rande ihrer Kraft….. nun stellte sich heraus, dass der Unfallgegner Zahnarzt war und eine Zahnarzthelferin in seiner Praxis benötigte. So erhielt diese Frau ihre Hilfe und konnte von nun an wieder zuversichtlich in die Zukunft schauen.

Auch mein Mentor geht nicht immer liebevoll mit mir um, so wie ich es mir eigentlich gedacht hatte, dass es sein sollte:

In der Zeitspanne des Aufstieges in eine höhere Dimension, bzw. Dichte, haben wir alte unverarbeitete Erlebnisse, Erfahrungen, Denk- und Verhaltensweisen loszulassen, Karma aufzuarbeiten, damit die Liebe in uns ihren Platz finden kann und das ist nicht immer so einfach……..

Um tief sitzende Traumata und negative Erfahrungen los zu werden, bedingt es, dass wir diese noch einmal Anschauen müssen, um sie zu verarbeiten. (erkennen – annehmen – loslassen). Doch wie kommen diese verdrängten Erlebnisse wieder in unser Gedächtnis – die ja auch aus anderen Inkarnationen herrühren können – wie kann ich mich daran erinnern?

Nun, dass ist u.a. die Aufgabe eines Mentors: Er verhilft dir dazu..... und das ihr Lieben ist nicht immer angenehm – nein….. das kann mit viel Herzschmerz und Leid, ja sogar Schmerzen daher gehen. Heftige Emotionen begleiten mich während der Transformationsarbeit, welche mich schütteln und zum Weinen bringen. Manche Tage bin ich dann ganz schön Durcheinander, erschöpft oder traurig; zornig, verzweifelt und depressiv. An diesen Tagen möchte ich am Liebsten meinen Mentor sonst wohin wünschen…… ich mag ihn dann nicht mehr….. bis ich nach dieser Transformationsarbeit wieder zum Nachdenken komme und erkenne, dass alles was er tut, mir zum Wohle dienlich ist.

Auch das ist eine Hilfe, die ich nicht immer gleich als eine Hilfe ansehe, weil sie schmerzhaft und leidvoll ist.

Im Laufe dieses Aufstiegsprozesses mußte ich lernen, vertrauen zu haben; vertrauen in die göttliche Führung, die aus ganz verschiedenen Hilfen bestehen kann und so kann ich mich verändern; kann loslassen vom Alten und mein Bewußtsein erweitern….. eine harte Schule aber wirkungsvoll; denn der Mensch ist es leider von der Beeinflussung der Dunkelmächte so gewohnt, dass nur durch Leid eine schnellere Veränderung stattfinden kann…..

Ich selber bemerke es: Wenn ich glücklich und zufrieden bin, verändere ich nichts! Erst durch Prozesse, die mich aufrütteln, durch Erfahrungen, die mich erkennen lassen und ja auch durch Leid tut sich etwas in mir.

Deshalb ihr Lieben, vertraut in die göttliche Führung, vertraut eurem Geistführer, Schutzengel oder Mentor; denn sie lieben euch alle – wie Gott uns alle liebt.

Erkennt in allem was euch widerfährt etwas Gutes – etwas zum Lernen, zum Weiterwachsen in der Seelenreife. Schaut euer Leben aus dem Blickwinkel der Liebe an und ihr werdet sehen, dass es euch immer leichter fällt, euch diesem hinzugeben und zu vertrauen.

Ich wünsche euch allen, dass ihr vertrauen könnt und eure Kraft aus diesem Vertrauen bezieht; denn wie schon gesagt – wir werden alle geliebt von dem HÖCHSTEN EINEN, von den Engeln, vom Geistführer, vom Mentor – ja eigentlich von allen lichtvollen Wesenheiten – egal wo diese sich gerade aufhalten.

In diesem Sinne, lieber LESER, teile ich mit Dir meine Liebe und schicke Dir viel Lichtenergie, Heilung und die violette Flamme der Transformation.

Mögest Du leicht und mühelos Dein Herzchakra – Dein Bewußtsein – erweitern.

Herzlichst

angelblandine

Advertisements
von angelLiNa Veröffentlicht in Tagebuch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s