Wir sind Mensch und keine Sklaven – Fortsetzung

erde-getragen-von-hande           Liebe Frau Merkel und an alle, die meinen, die Fäden in den Händen zu halten:

Wir sind Menschen und keine Marionetten, keine Sklaven oder nur eine Nummer.

Doch so komme ich mir manchmal vor – als ob ich nur noch funktionieren soll!

Obwohl ich mein Leben lang gearbeitet habe – als Frau – mit bedingten Unterbrechungen, die eine Schwangerschaft und Kindererziehung so mit sich bringt, erhalte ich derart wenig Rente, dass ich vom Sozialamt aufgestockt werden muß und das reicht hinten und vorne nicht!

Wie kann es sein, dass wir als Menschen und ganz besonders die Kinder derart verarmen…….!?

Wie kann es sein, dass wir als Menschen derart unter Streß zu leiden haben, dass wir darunter krank werden und dann auf dem Arbeitsmarkt ausfallen……?

Wie kann es sein, dass in unserer Welt alles dafür getan wird, dass wir von der Pharmazie abhängig werden……?

Wie kann es sein, dass unsere Kinder uns mit traurigen und fragenden Blicken anschauen, warum sie nicht genügend zu essen erhalten……?

Wie kann es sein, dass immer mehr Menschen auf die Straße gehen, um zu protestieren, weil gewisse Länder Kriege anzetteln, uns betrügen und belügen?

Wie kann es sein, dass auf der ganzen Welt kein nennenswerter technischer und sonstiger Fortschritt zu verzeichnen ist, obwohl schon vieles auf dem Markt ist, was gefördert werden könnte?

Wie kann es sein, dass Aggressionen, Brutalität und Kriminalität ansteigen?

Wie kann es sein, dass Menschenrechte gibt, die sogar in einem Grundgesetz verankert wurden und dennoch total mißachtet werden?

Wie kann es sein, dass Sie Frau Merkel unbedacht Tür und Tor für Ausländer öffnen (ich schreibe ganz bewußt Ausländer, denn die Wenigsten sind Flüchtlinge aus Kriegsgebieten!), ohne dabei unsere eigene finanzielle, wirtschaftliche und wohnliche Situation zu beachten?

Wie kann es sein, dass die sogenannten Flüchtlinge mehr Geld in den Händen halten, als wir, die hier wohnen und arbeiten, bzw. gearbeitet haben?

Was ist der Grund für ein derartiges politischen Verhalten?

Was bezwecken Sie Frau Merkel und auch die anderen Machthaber mit diesem Vorgehen?

Warum wird das eigene Volk nicht in den Entscheidungen mit einbezogen – Volksabstimmung?

Warum wird das eigene Volk derart mißachtet und hintergangen?

Warum wird unser wunderbarer Planet so ausgebeutet und mißbraucht, was letztendlich zu einer Katastrophe führen muß?

Warum wird unser Mutterboden von Giften (Chemtrails) und vom Spritzen mit giftigen Stoffen buchstäblich unbrauchbar gemacht?

Warum sterben so viele Tiere um uns herum? Und letztendlich auch so viele Menschen durch lebensbedrohliche Krankheiten, die durch Umweltverschmutzung entstehen?

Ich könnte die Liste noch lange weiterführen – sie würde kaum ein Ende haben……..!

Ist es nicht eine Schande, dass durch Ihre politisches Verhalten und auch das Verhalten von anderen maßgeblich daran beteiligten Ländern, unser Leben langsam aber sicher in den Abgrund geführt wird? Finanziell und Gesundheitlich!!!!!!!

Meinen Sie, dass wir das nicht bemerken? Meinen Sie, dass das Volk dumm ist?

Dann irren Sie sich gewaltig, denn wir haben Ihre Machenschaften durchschaut! Und wir werden alles daran setzten, dass diese Art von Politik ein Ende gesetzt wird; denn wir haben das Recht auf ein gesundes und freies Leben!

Wir sind Menschen und keine Sklaven!

Immer mehr Menschen erkranken an Depression, sogar jüngere Leute, warum? Weil ihnen das Leben – so wie es sich uns darstellt – eine besondere Freude bereitet? Weil sie sich auf die Zukunft freuen können?

Auch unsere Tiere sind gefühlvolle Geschöpfe, die ein Recht auf ein dem Naturgesetz entsprechendes gesundes Leben haben! Auch sie benötigen Platz und Raum um zu überleben…….

Fällt es Ihnen nicht auf, dass es immer weniger Bienen oder heimische Vögel oder Schmetterlinge gibt? Mir schon……!!!!!

Fällt es Ihnen nicht auf, dass teilweise massenhaft tote Tiere an die Ufer geschwemmt werden?

Warum, liebe Frau Merkel, warum?!

Sollten Sie es nicht bemerkt haben, dass Atommüll, Plastik und weitere Umweltverschmutzung diesen wunderschönen Planeten derart belasten, dass wir alle darunter erkranken?

Sollten Sie es nicht bemerkt haben, dass unsere derzeitige Zinspolitik nur Verschuldungen hervorruft, die uns alle in die Abhängigkeit bringt?

Erkennen Sie es nicht, dass durch diese Finanzpolitik die Armut steigt, da sie das Volk immer mehr zur Kasse bitten? Statt eine gerechte Verteilung – an die Reichen, bzw. auch an die Politiker mit ihren überhöhten Diäten heranzutreten – vorzunehmen?

Erkennen Sie nicht, dass dieses Finanzsystem schon lange Pleite ist und Sie diese nur so weiterführen, um den „Schein“ zu bewahren ohne einen direkten Gegenwert verzeichnen zu können?

Erkennen Sie denn nicht, liebe Frau Merkel, dass ein derartiges Verhalten Ihrerseits zu keinem befriedigenden Ergebnis für uns alle führen kann?

Es ist zum Scheitern verurteilt; denn ohne das Wohl des Volkes im Augen zu behalten, wird weiterhin Unzufriedenheit und Krankheit an der Tagesordnung sein.

Ich denke, ich spreche im Namen vieler, wenn ich sage, dass wir das alles nicht mehr wollen!

Es gibt so viele Alternativen, die gefördert werden könnten, um ein menschliches Leben zu gewährleisten: Wie z.B.

  • bedingungsloses Grundeinkommen
  • Neuanfang durch Schuldenerlass für alle
  • eine Finanzpolitik ohne Zinsen und Schuldenfallen
  • neue Technologien, die auf dem Markt schon ausgetestet wurden
  • Pflanzenwachstum durch natürliche Düngungsmittel
  • pflanzliche Arzneimittel
  • Umverteilung von Land, so dass jeder ein kleines Stück bewirtschaften kann
  • Medien, die die Wahrheit berichten und nicht nur Negatives ( Es gibt auch Positives auf unserem Planeten, was ebenfalls für unser Gemüt förderlich wäre, dass es berichtet wird!)
  • die Nahrungsmittelherstellung umstellen (d.h. Keine extra Zusätze von Mitteln, die unsere Gesundheit schädlich sind: z.B. weißer Zucker, Gene, Antibiotika und weitere Gifte)
  • Mehr pflanzliche Nahrungsmittel anbieten (vegetarisch, vegan)
  • Arzneimittel auf pflanzlicher Basis
  • Volksabstimmung
  • keine Leistungsbewertung, die unweigerlich zu einem Leistungsdruck führt
  • in der Bildung unserer Kinder mehr die Menschlichkeit mit einbeziehen
  • eine gleichwertige Bezahlung von Mann und Frau im Beruf
  • die Frau als Mutter und Erzieherin der Kinder deutlich besser anerkennen – z.B. durch Bezahlung
  • bessere und ausreichende Unterbringungsmöglichkeit der Kinder, während die Mutter arbeitet )z.B. an ihrem Arbeitsplatz)
  • das Nesara/Gesarafinanzsystem einführen

usw. usw.

Wobei einige Punkte, die ich aufgeführt habe, wegfallen könnten, wenn es das bedingungslose Grundeinkommen geben würde, so dass die Mütter nicht mitarbeiten müssten!

Sie könnte sich dem Manne, den Kindern und dem Haushalt widmen – wenn es so von der Frau erwünscht wäre.

Sie beklagen die Klimaerwärmung und geben der CO² Erhöhung die Schuld und meinen, dagegen handeln zu müssen….in einer Form, die uns wieder mehr schadet, als guttut.

Ist es Ihnen entgangen, dass auch die Natur selbst an dem Klimawandel beteiligt ist? Erdveränderungen, die immer mal wieder in Erscheinung treten und sich wiederholen? Z.B. die Polverschiebung? Sonneneinwirkung durch ihre regelmäßigen Eruptionen, die Einfluss auf unsere Magnetfelder und Schwingungen haben.

Warum verheimlichen Sie uns, bzw. verleugnen dies sogar, dass es außergalaktische Wesen gibt, dessen Technologien schon viel weiter fortgeschritten sind und dass diese Wesen uns auf der Erde schon vor Jahren besucht haben, bzw. dass es auch lichtvolle und spirituell hochentwickelte Wesen darunter sind, die menschenähnlich sind?

Beweise und Sichtungen gibt es zu genüge!

Andere Länder sind schon soweit, dass sie es öffentlich bekannt geben und nicht mehr verheimlichen.

Bemerken Sie dann nicht, dass kriegerische Handlungsweisen und –Taktiken aus Amerika kommen?

Bemerken Sie denn nicht, dass sie mehr und mehr als eine Marionette mißbraucht werden?

Ist Ihnen denn nicht bekannt, dass unser Land immer noch keinen Friedensvertrag zu verzeichnen hat?

Warum wird keine neue Verfassung erstellt, die notwendig ist, um den Friedensvertrag unterzeichnen zu können, damit unser Land wieder frei und souverän in seiner Handlungsweise sein kann? Warum werden immer noch Nazigesetze angewandt obwohl diese schon lange verboten sind – sie machen sich ja damit strafbar!

Ach liebe Frau Merkel, ich bin nur eine von vielen Bürgern, die sich endlich trauen, die Wahrheit zu sprechen – es werden noch viele Weitere folgen!

Beenden Sie endlich Ihr jetziges politisches Verhalten und handeln Sie zum Wohle des Volkes.

Sie sind eine Frau und sollten eigentlich mehr mit dem Herzen arbeiten, bzw. leben. Nur aus der Herzensliebe heraus können Sie auch unsere Herzen erreichen und wir können gemeinsam einen Weltfrieden entgegen sehen.

Ändern Sie endlich etwas, damit uns unser Planet erhalten bleibt, damit wir alle Mensch und Tier zufrieden, glücklich und gesund sein können. Horchen Sie auf ihre Herzessstimme und richten Sie sich nicht mehr nach Amerika aus; denn das bringt uns allen nur Unglück.

Wenn Sie das alles nicht mehr bewältigen können oder nicht willens sind, dann bitte ich Sie – im Namen Vieler, treten sie ab und lassen einen anderen Menschen an Ihre Stelle treten, der zum Wohle des Volkes mit Verständnis und Liebe arbeitet.

Durch Volksabstimmung kann ein solcher Mensch, bzw. entsprechend geeignete Menschen gefunden werden.

Geben sie uns Alle unsere Freiheit und damit unser Menschsein zurück!

Ich appelliere an Ihr Herz – in jedem von uns steckt ein Lichtfunke, der zum Entfachen gebracht werden kann – auch in Ihnen, liebe Frau Merkel. Geben Sie sich ein Ruck und handeln in Liebe zu allen Seelen – und damit auch für sich selber und Sie werden spüren, dass Sie mehr Freude in ihr Leben und in unser Leben bringen können. Denn durch Liebe und Freude wird jeder Mensch und auch Tier freiwillig arbeiten und sich gesund erhalten können.

Kehren Sie um oder geben Sie Ihre Stellung im politischen Geschehen auf!

Begeben Sie sich zur Ruhe – das hat jeder verdient; allerdings können Sie damit rechnen, dass Ihre Untaten, die anderen geschadet haben, göttlicherseits ausgeglichen werden wird. Auch Sie können sich davon nicht befreien.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s