Entspannen – meditieren und sich selbst finden

0hvrfmellvd träumende frau schmetterlinge

Ihr lieben Alle,

kennt ihr das?

Hetze, Streß, Alltagstrott, in der Arbeit seinen „Mann“ stehen; zu Hause wartet der Haushalt, die Kinder und der Partner……. ihr gebt euer Bestes, arbeitet bis in die Nacht hinein und fallt dann müde und ausgelaugt ins Bett.

Was für eine Energie erfordert das Leben – was für eine Anstrengung für dein Körper, der dich gesund erhalten will; doch dankst du es ihm? Denkst du manchmal an dein Herz, deine Füße, deine Sinne und spricht liebevoll mit ihnen?

Nun, ich denke, dass es die Wenigsten so handhaben….. sie sind im Alltagstrott festgehangen und kommen gar nicht mehr in die Ruhe, um sich zu bedanken und die Aufmerksamkeit auf sein eigenes Ich zu lenken.

Doch, ihr Lieben, wie wichtig ist es für eure Gesundheit, für euren Geisteszustand, für eure weitere Entwicklung in die Ruhe zu kommen. Einmal ganz abschalten und seine Gedanken auf sein Atem oder Herzschlag zu konzentrieren. Ja ….. ich weiß…… es gelingt nicht immer, die Gedanken beschäftigen dich, sie kommen und gehen und wirbeln Dinge hoch, die euch noch beschäftigen.

Doch glaubt mir: Es ist zu erlernen – die Konzentration – das Meditieren…….

Wer damit Schwierigkeiten hat, der fange erst einmal damit an, auf sein Atem zu achten….konzentriert euch auf den Atem – auf euren Bauch und Brustkorb, wie er sich hebt und senkt; oder aber konzentriert euch auf den Herzschlag – erlebt, wie dein Herz arbeitet, ob schnell, ob langsam, ob gleichmäßig oder gibt es auch mal kurzfristig ein Stolpern….. Musik hören hilft auch in die Konzentration zu kommen.

Diese Gedanken auf dein Körper zu richten, verhilft dir in die notwendige Konzentration und dein Körper wird es dir danken; denn er spürt gerade, dass du bei ihm bist…… die Gedanken sind Schwingungen und diese lenkst du zu deinem Körper, der auch aus Schwingungen besteht. Sprichst du in Gedanken – oder auch laut – mit deinem Körper oder mit einem Teil deines Körper, wirst du ihm helfen, durch deine Liebe zu ihm, die Selbstheilung auszulösen. Liebe vermag heilend wirken…

Es reicht aus, wenigstens einmal am Tag in diese Ruhe zu gehen – am Anfang nur kurz, da der Verstand sich erst an diese Art der Konzentration gewöhnen muß, damit er mithilft, das Gedankenchaos zu beenden. Später verlängerst du ganz von alleine diese Ruhe; denn sie wird dir gefallen.

Manche Menschen schaffen mit der Zeit ein ganz tiefes Entspannen – auch Meditation genannt.

Sie dringen derart tief in ihr Herzchakra ein, dass sie die Liebe in sich fühlen und erleben – der Körper wird dann ganz warm und ein Lächeln der Glückseligkeit kommt auf…… der Körper wird losgelassen – du spürst ihn kaum noch…. alles wird so leicht und du fühlst dich wie getragen.

Es ist ein wunderbares Gefühl und du wirst es täglich nicht missen wollen.

Ja, es kommt manchmal noch unverarbeitete Gedanken hoch, die dich zum Nachdenken oder sogar zum Weinen bringen; aber ihr Lieben, glaubt mir gerade das ist ganz wichtig, dass alles an die Oberfläche kommt, was in der Liebe keine Bestand mehr hat. Fürchtet euch nicht vor euch selbst – vor euren Emotionen; denn jetzt in dieser besonderen Zeitspanne, in der wir leben, lassen wir alle alte Denk- und Verhaltensweisen los. Und nur dadurch, dass sie hochkommen und du sie dir noch einmal anschaust, kannst du ihnen bewußt werden und „leben wohl sagen“.

Und gebt nicht gleich auf, wenn es nicht sofort alles funktioniert. Nur durch tägliches Praktizieren wirst du – wie in einer Schule – besser werden und alles wird einfacher………

Wußtest du, ,dass in deinem Körper das ganze Universum als Nanogröße vorhanden ist?

Was heißt das…….

Im Kosmos – in jedem Universum – gibt es einen grob- fein- ätherischen und mentalen Bereich und dieses alles findest du auch in deinem Körper.

So könnt ihr es vielleicht besser verstehen, dass, wenn du dich auf dein Inneres konzentrierst, auch die Möglichkeit hast, in diese tiefen Bereiche vorzudringen……

und was findest du da?

Ja, manche Menschen erleben wundersame Dinge: Das kann eine Vision sein, Fragen auf deine Antworten. Das kann auch sein, dass du plötzlich Dinge siehst, die dir weiterhelfen zu verstehen und ganz hohe Meister können sich auch in diesem Zustand auf die ätherische Reise begeben…..

Ja, es gibt mehr, als das was wir mit unseren Sinnen wahrnehmen können……wir können in höhere Dimensionen(Sphären) eindringen und uns mit dem Schöpfer – mit der höchsten Quelle allen Seins – mit den Engeln und deinem Geistführer verbinden.

Du hast alles in dir – auch die göttlichen Fähigkeiten. Begabungen, die du nicht in der Außenwelt findest….. nur durch das nach Innen wenden ….. zu dem göttlichen Anteil in dir …… kannst du die Verbindung zu deinem höheren Selbst aufnehmen und die Schleier des Vergessens lüften.

Was ist der Mensch doch für ein Wunderwerk Gottes!

Alles ist ein Zusammenspiel – alles funktioniert nach einem Plan – alle Zellen (oder soll ich sagen Materiegeister) haben ihre Aufgaben im Körper…. jeder seine ganz spezifische; doch viele Menschen achten diesen ihren Körper nicht. Sie respektieren ihn nicht, wo wie er ist und funktioniert – sie lieben ihn nicht!

Wir wollen alle gesund sein, nicht wahr?

Doch Gesundheit kommt nicht von alleine! Gesundheit entsteht aus dem Zusammenspiel von Körper, Seele und Geist. Durch gute Gedanken, durch geistige Erkenntnisse, die dich befähigen auf deinen Körper zu achten: Durch Bewegung, Nahrung und durch frische Luft wirst du es wesentlich einfacher haben, deinen Körper gesund zu erhalten…..

Doch das ist wieder ein anderes Thema, welches ich vielleicht – je nach empfinden auch hier im Blog ausführlicher beschreiben werde; denn ich gehe mittlerweile nur nach meinem Empfinden; des halb kann ich keine Versprechungen mehr machen.

Habe ich doch in einen oder mehreren Artikeln von mir etwas versprochen, was ich doch dann aber nicht in dieser Form eingehalten habe. So ist das mit dem „Hier und Jetzt“ leben.

Ich möchte heute in diesem Kapitel ein Versprechen einlösen.

Hört euch doch mal Ausschnitte aus meiner CD an: „Der Weg ins Bewußtsein“. Diese CD habe ich selbst komponiert und sie kann euch helfen, in die Entspannung zu kommen; denn sie enthält 4 Abschnitte (1. Der Weg nach Innen, 2. In der Herzensmitte, 3. Herzensheilung und 3. Bewußtwerdung), die mit lichtvollen Klängen (aus meinem Herzen empfunden) liebevoll euch in eure Mitte führt.

Hier mal der Link, der euch auf die Seite führt:

So wünsche ich euch nun ein tiefes Entspannen, Ruhe, Kraft und viel Liebe.

In Dankbarkeit, Vertrauen und Liebe zu allen Seelen

angelblandine

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s