Starke Schwingungserhöhungen, Transformationsarbeit und die Liebe gewinnt an Kraft

hände erde strahl

Spürt Ihr es auch?

Die Energie, die wir aus dem Universum zugeführt bekommen, nehmen beständig zu. Wissenschaftler messen die Erdschwingung und entdecken, dass diese sich verändert hat.
Aber auch wir Menschen spüren eine deutliche Ausrichtung, die sich auf die Liebe hinbewegt. Die Wahrheit kommt an die Oberfläche – mit gewaltiger Kraft.
Nichts hat mehr Bestand, was nicht in der Liebe ist – alles wird nun herauskatapultiert – überall auf der Erde spüren wir diese Auswirkungen;
Die Magnetfelder unseres Planeten und auch von den Wesen auf der Erde und im Universum werden von diesen hohen Schwingungen beeinflusst – alles ist in Aufruhr.
Auch in meinem Körper – im Kopf – finden Transformationsprozesse statt, die heftiger Natur sind. Es ist so, als wenn ich in dem Moment ein anderer Mensch bin – zornig, unzufrieden und Gedanken werden laut ausgesprochen – ich fühle mich wie ein Mensch, der in die niedrigen Schwingungen eingetaucht ist, um alles durch mich durch zu lassen. Wahrlich es ist für mich in dem Moment keine schöne Schwingung, die mich heimsucht; dennoch vergeht sie innerhalb von 3 Tagen wieder, so dass ich dann durchatmen kann und wieder zu mir selbst finde.
Immer wieder überrascht mich diese Begebenheit; denn ich will doch in der Liebe – in der Freude – und in der inneren Harmonie bleiben. Wie oft versuche ich mich abzulenken, versuche nicht zu weinen oder verzweifelt zu sein. Ich singe Ohm, spirituelle Lieder und denke an freudige Ereignisse. Doch es hält nicht lange an und dann bricht es doch aus mir heraus.

Ja, ihr Lieben alle, es soll so sein: Mir wird nach diesem Prozess im Geiste erklärt, dass ich es mir so ausgesucht habe und dass ich dadurch nicht nur mir selber, sondern auch den Vorfahren helfe, alles zu entlassen, was nicht in die Liebe hineinpasst. Mir wird gesagt, dass dieser Transformationsprozess auch frühere Inkarnationen von mir mit einbezieht. Nun das beruhigt mich dann sehr……… habe ich doch in den Momenten wirklichen Zweifel an mir selbst!

Nach 3 Tagen spüre ich dann eine Beruhigung und ich kann wieder meine gewohnte Arbeit nachgehen, denke positiv und erhalte viel Energie und Liebe, um mich wieder aufzurichten; denn diese Loslösungsprozesse rauben mir Energie;
Danke ihr lieben Lichtwesen, die mich begleiten und mich führen – sobald ich wieder in der Liebe bin, habe ich volles Vertrauen und den Glauben an meinen Mentor und den galaktischen Freunden des Lichts.

Es ist wie ein Wechselbad der Gefühle, wie ein Spielball auf den Wellen – ein hin und her in dem Schwingungsfeld.
Ebenso spüre ich Empfindungen, wie Schmerzen an verschiedenen Orten meines Körpers, manchmal auch totale Leere im Kopf – keine Lust zu irgendetwas – nur keine anstrengende Dinge tun……. und dann wieder Aktivität, Energiegeladen und voller Freude.

Müdigkeit und Lustlosigkeit, sowie die Sehnsucht endlich angekommen zu sein, spüre ich öfters.

Es gibt Tage danach, die so wunderbar erhebend sind – ein Gefühl schon gar nicht mehr hier zu sein – leicht und voller Liebe, voller Freude und Glückseligkeit. Ich finde diese Tage sind viel zu wenig zu kurz – möchte ich doch schon dauerhaft dieses schöne Gefühl erleben.

Nun in den letzten Tagen habe ich gelernt, mich in Geduld zu üben. Viele Dinge liefen nicht so wie ich wollte – es klappte nicht, Programme hakten, Ergebnisse waren schlecht, negative Nachrichten. Doch da ich nicht so schnell aufgebe und versuche im positiven Bereich zu bleiben, haben sich einige Dinge zum Guten gewendet, so dass ich voller Freude jubelte; lagen sie mir doch sehr am Herzen. Vorangegangen war allerdings ein loslassen von diesen materiellen Dingen. Erst dann erhielt ich das, was ich mir wünschte……
Loslassen von allen Weltlichen, von Geld z.B. musste ich auch lernen. Immer wieder wurde ich herausgefordert, habe neu kaufen müssen. Wenn ich an meine Südeuropareise denke: Was habe ich mein ganzes Geld in diese Verwirklichung meiner Vision hineingesteckt………

Später in den höheren Schwingungen werden wir irgendwann kein Geld mehr benötigen. Geld hat sich auf dieser Erde als ein Machtinstrument bewiesen; aber immer wieder nachzuspüren, wie wichtig ist mir das Geld – Entscheidungen zu treffen zu seinem Wohle oder zum Wohle anderer und mit weniger Geld ebenso zufrieden sein, kann nicht jeder.
Erst recht nicht diejenigen, die sich darin verfangen haben.
Manch ein Bettler ist im Herzen glücklicher, als ein wohlhabender Mensch.
Ich habe beobachtet, dass arme Menschen sogar noch eher bereit sind zu geben, als ein Reicher.
Ganz besonders ist mir das auf der Reise aufgefallen.

Fazit: Die Liebe zu leben, die Freude und die Zufriedenheit mit allem was sich auf dieser Erde anbietet zu leben ist ein Garant für die Höherentwicklung; Demut und Hingabe zu seiner Aufgabe, seinen Blickwinkel auf die Liebe und die Freude auszurichten, positiv zu denken und in seinem innerem Gleichgewicht zu bleiben ist nicht immer leicht; dennoch nicht aufgeben und weiter alles so anzunehmen, wie es von deinem göttlichem Selbst gewollt ist, ist ein Lernprozess und kann bewältigt werden. Vertraue auf Deine Führung, glaube an das Gute in jedem Menschen und halte Dich nicht zu lange in den negativen Schwingungen auf. Mögest Du diese Worte verinnerlichen und ganz bei Dir selbst bleiben – egal was die anderen denken und sagen – tue das, was Du für richtig und gut für Dich selbst empfindest; dann wird sich alles zu Deinem Wohle erledigen.

Mögen alle Wesen sich in der Einheit der Liebe vereinen. Mögen wir alle die bedingungslose Liebe leben und mit Freuden anderen Wesen helfend beiseite stehen – ohne dem Verlangen des Ausgleichs – mögen wir alle in Frieden und in Harmonie leben.
Das ist mein sehnlichster Wunsch, den ich täglich ins Universum abgebe; das ist das, was ich anstrebe und lebe; ich stelle mir vor, wie wir alle friedlich zusammen mit der galaktischen Föderation des Lichts und andere lichtvollen Wesenheiten auf dieser Erde leben.

Wie sehr liebe ich Euch alle……. wie sehr……

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s