Unglaublich was sich unser System leistet! Ich bin total entsetzt! Ausbeutung, Mißachtung und Unmenschlichkeit!

7ypblt3gkix-trane

 

Immer größer wird die Ausbeutung der Menschheit! Hartz IV – Empfänger klagen und setzen sich zur Wehr! Kinderarmut steigt und die „Alten“ leben ärmlicher denn je.

Wie ich schon im vorherigen Kapitel erwähnt habe, kann ein „Amtsanhängiger“ kaum von diesem wenigen Geld sein Lebensunterhalt bestreiten – er jongliert wie ein Lebenskünstler, um überleben zu können.

In diesem Kapitel wiederhole ich zwar einige Punkte, doch halte ich es für notwendig, diese Dinge bewußt noch einmal an die Öffentlichkeit zu bringen….. damit auch die letzte Seele erwacht!

Wußtet ihr das?

Jedes Jahr steigt zwar der Sozialsatz, aber laßt euch nicht blenden; denn was sind schon 5.- Euro, wenn sich der Lebensstandart drastisch erhöht hat und wenn neue Gesetzte herausgebracht werden, in denen beschlossen wird, dass ein „Amtsanhängiger“ seine Haushaltsartikel, z.B. Kühlschrank, Waschmaschine, Wohnungseinrichtung, usw. auch noch von dem wenigen Geld an(er)sparen soll!

Bitte wie soll das gehen!

Wußtet ihr das?

Das Amt hat das Recht Rückforderungen bis zu 5 Jahren rückwirkend zu stellen. Unsereiner darf zwar einen Überprüfungsantrag stellen, weil er irgendwann festgestellt hat, dass diese Bescheide fehlerhaft sind, aber rückwirkend nur bis zu einem Jahr!

Ist das gerecht? Ist das sozial?

Wußtet ihr das?

Das Amt hat bis zu 6 Monate Zeit, diesen Überprüfungsantrag zu bearbeiten. Aber wehe dem, das Amt hat von uns eine Forderung……..da kann es nicht schnell genug gehen und wir erhalten dann Sanktionen, weil wir „ungehorsam“ waren!

Ist das menschlich?

Laut Zeitungsbericht sind 500000 sogenannten Flüchtlinge im Hartz IV. Das kostet natürlich dem sogenannten Staat Geld und wie holt er es wieder rein? Durch Sanktionen? Durch Kürzungen und Gesetzesänderungen?

Ihr lieben Alle, wacht auf und erkennt, was das Ziel dieses Systems ist!

Immer mehr Betroffene lassen sich dieses menschenunwürdige Verhalten/Verfahren nicht mehr gefallen und gehen ans Sozialgericht, um Gerechtigkeit zu erfahren.

Gut so……denn nur wenn wir uns diese menschenverachtende Verhaltensweise nicht mehr gefallen lassen, können wir etwas verändern!

Kein Wunder, dass der Frust der Betroffenen steigt und sie anfangen sich zu beklagen!

Kinder schämen sich gegenüber ihren Klassenkameraden oder gegenüber den Lehrern, denn sie können an keiner Klassenfahrt oder sonstigen Ereignissen teilhaben, die Geld kosten……sie werden abgegrenzt und fühlen sich auch so.

Es ist eine Schande, dass durch Hartz IV, Sozialhilfe, Grundsicherung, usw. die Menschen ausgebeutet werden und niemals aus dem Kreislauf herauskommen – gerade bei den älteren Menschen – ganz besonders die Frauen sind davon betroffen, die ein leben lang dem Land und ihrer Familie gedient haben, müssen im Rentenalter aufstocken, weil ihre Rente nicht reicht und leben in Armut.

Besonders betonen möchte ich noch, dass zwar vom Amt verlangt wird, in eine Wohnung zu ziehen, die der Personenzahl und der vom Amt angemessenen Miete entspricht; aber wer bietet denn so billige Wohnungen an? Keine Gemeinde stellt mehr Sozialwohnungen zur Verfügung……

Die Wohnungen werden immer teurer und so ist es dem Betroffenen nicht möglich, den Vorschriften des Amtes gerecht zu werden.

Um dennoch in eine Wohnung zu ziehen, nimmt der Betroffene eine höhere Miete in Kauf, dessen Unterschied er selber zu begleiten hat. Ihm bleibt unterm Strich nicht der Sozialsatz – wie vom Amt berechnet – sondern wesentlich weniger zum überleben.

Vielen „Amtsanhängigen“ wird dann sogar der Strom abgestellt, da sie kein Geld mehr für diesen zur Verfügung haben….., obwohl Strom doch wirklich zum Leben dazu gehört, wird er vom Amt nicht übernommen…..

Kinderarmut wird hier in unserem Land immer größer und der sogenannte Staat kümmert sich nicht darum! Die zuständigen Politiker ist es wichtiger ihre Diäten zu erhöhen, aber sind blind für die Menschen in ihrem Land, die sie gewählt haben – im Vertrauen, dass sie sich um die Belange der Menschheit kümmern.

Es ist eine Schande, wie die Menschenrechte mißachtet und mißbraucht werden. Es ist traurig, dass die verantwortlichen Politiker wegschauen und sich selbst in die Tasche lügen.

Das gilt auch für die Krankenkasse – auch diese beutet uns nur aus. Wir zahlen fleißig in die gesetzliche Krankenkasse ein und erhalten dafür immer weniger Leistung; dafür dürfen wir immer höhere Zuzahlungen leisten!

Diese Zuzahlungen belaufen sich z.B. auf 20.- Euro…..für ein „Amtsanhängiger“ ist das viel Geld und so überlegt er sich mehr und mehr, ob er sich das leisten kann! Dadurch ist es ihm nicht möglich, sich gesund zu erhalten, bzw. zu gesunden.

In was für einem Land leben wir eigentlich? Menschenunwürdiger geht es schon kaum noch….. oder doch?

Ist das von den jetzigen Politikern so gewollt?

Es sollte sich unbedingt etwas ändern! Und es gibt eine Möglichkeit dieses zu tun…… es gibt ein ausgearbeitetes Finanzsystem, welches zum Wohle der Menschheit dienlich ist.

NESARA…….

Dieses System ist schon lange von vielen Ländern unterzeichnet worden; aber es wurde bis jetzt mit Erfolg verhindert, weil unsere „Machthaber“ ihre Macht nicht abgeben wollen – sie wollen gar nicht uns zum Wohle dienlich sein. Sie denken an ihr eigenes Wohl.

Wenn sich etwas ändern soll, so ist es unabdingbar, dass sich die alten Politiker, die noch an diesem völlig „in den Graben gefahrenes System“ festhalten wollen, verabschieden und es sollten andere Politiker in diese Positionen treten, die menschlich gerecht zum Wohle des Volkes handeln.

Aber auch ein neues Krankenkassensystem muß her; denn so kann es nicht weitergehen!

Ich bitte alle „Drahtzieher und verantwortliche Politiker:

  1. „ Hört endlich damit auf, am alten System – welches der Erde und der Menschheit nur schadet – festzuhalten!
  2. Gebt Technologien frei, die uns zum Nutzen sind und uns das Leben erleichtern!
  3. Ändert euer macht,- und geldgieriges Denken oder gibt eure Positionen auf!
  4. Hört auf mit den Kriegen, Lügen und Betrügen
  5. Laßt das Volk mitreden und entscheiden“

Wir wollen endlich wie Menschen behandelt und akzeptiert werden! Wir wollen in Frieden, in Wahrheit und in Liebe leben!

Die Verarmung der Menschheit nimmt zu – Hartz IV und ihre Folgen – Ignoranz der Menschenrechte

 

Das Hartz IV Gesetz verarmt die Menschen und ignoriert die Menschenrechte. Wer einmal in diesem Kreislauf fest gehangen ist, weiß wovon ich spreche:

In den Menschenrechten und in unserem Grundgesetz ist klar und deutlich aufgeführt, dass jeder – aber wirklich auch jeder – das Recht auf ein menschenwürdiges Leben hat. Doch was ist in den Augen der sogenannten Volksvertreter menschenwürdig?

In dem Hartz 4 Gesetz ist es festgelegt, wie viel der Bedürftige für was ausgeben kann:

Aus dieser Tabelle erkennt ihr, dass diese Beträge nicht den realistischen Werten des alltäglichen Bedarfs entsprechen;

Der Betroffene wird angehalten, sich ausschließlich von billigen Produkten zu ernähren, die auf Dauer dem Körper schaden; denn wer sich bewußt und nachhaltig ernähren möchte, wird genau auf die Inhaltsstoffe achten, die auf der Verpackung stehen – Bioprodukte und gesunde Nahrung sind teurer als die ungesunden Billigprodukte mit viel Zucker, Weizen, Fett und Konservierungsstoffe, Genmanipulationen und anderen Giftstoffen.

Die Lebensmittelpreise sind immens gestiegen……. Genußmittel wie Tabakwaren kann der Betroffene völlig streichen……(was nicht unbedingt verkehrt ist….lach!)

Alleine die Miete, die als angemessen von den Ämtern anerkannt wird, ist total unrealistisch. Diese Wohnungen sind entweder in einem miserablen Zustand oder in einem Gebiet, in dem keiner wohnen möchte. Die Gemeinden stellen keine Sozialwohnungen mehr zur Verfügung und der freie Markt bietet keine entsprechen Wohnungen an, die inklusive der Nebenkosten einen Betrag von ~ 300.- Euro nicht übersteigen dürfen (für alleinstehende Person).

Alleine hier wird der Betroffene aufgefordert, ein Teil der Miete vom Sozialsatz zu begleichen…..

Um eine Arbeitsstelle zu bekommen, ist es heutzutage unabdingbar einen PKW zu besitzen – das wird von den meisten Arbeitgebern vorausgesetzt!

Dieser Wagen benötigt Benzin – Steuern und Versicherung müssen bezahlt werden.

Wo werden diese Beträge berücksichtigt?

Alleine schon die monatlichen Busticketgebühren wären in vielen Fällen je nach Wohngebiet wesentlich teurer als in der Tabelle aufgeführt.

Ebenso verhält es sich mit Internetkosten; denn auch hier wird von dem Schulsystem gefordert, dass das Kind ein PC bedienen kann und auch besitzt, so dass Zugriff auf das Internet möglich ist.

Auch der Arbeitgeber verlangt dieses Verständnis und setzt PC – Kenntnisse voraus.

Diese Kosten übersteigen bei Weitem die angegebenen Werten; denn gerade in den ländlichen Gegenden, die noch nicht so gut fürs Internet erschlossen wurden, sind vereinzelte Anbieter zu finden, die recht teuer sind, um ein ausreichend dauerhaft funktionierendes Internet wahrnehmen zu können.

Lächerlich ist die angegebene Summe für Bildung – kein Wunder, dass Deutschland auf der Liste des Bildungsniveau ziemlich weit hinten zu finden ist……

Um Bücher, Klassenfahrten und Schulkosten bezahlen zu können, muß der Betroffene rechtzeitig Anträge stellen. Vergißt er es oder kommen diese Anträge zu spät, hat das Kind keine Chance, an den Ereignissen teilzuhaben; ganz zu schweige von den seelischen Belastungen, die ein Hartz IV Empfänger (Kind) aushalten muß! Dieses Kind wird automatisch abgegrenzt (Kinder sind da oftmals erbarmungslos).

Versicherungen müssen bezahlt werden….. hier wird nur eine Haftpflichtversicherung akzeptiert – alle anderen, kann sich der Betroffene abschminken…….

Urlaub steht demjenigen zu – ohja….. aber wovon soll bitte schön, denn der Urlaub bezahlt werden?

Haushaltsgeräte sind selbstredend anzusparen – wie z.B. Kühlschränke, Waschmaschinen oder sonstige teure oder nicht so teure Anschaffungen……. ich bitte euch von was denn noch!!!!!

Jedes Jahr wird der Sozialsatz um einen kleinen Betrag erhöht…..lächerlich……; denn die Preise steigen im Verhältnis viel mehr, als das wenige Geld von sagenhaft 5.- Euro, welches großzügigerweise auf den Sozialsatz draufgelegt wurde.

Viele alleinstehende Sozialhilfeempfänger leben gerade mal von 200.- Euro im Monat und haben mit diesem Geld Ihren Lebensunterhalt zu bezahlen…… von wegen – uns steht der volle Sozialhilfesatz zur Verfügung……!

Haben die sogenannten Volksvertreter überhaupt ein „Feeling“, wie es dem Hartz IV oder Sozialhilfeempfänger ergeht? Was dieser für „Klimmzüge“ zu tätigen hat, um sich am Leben zu erhalten?

Ist das menschenwürdig?

Gerade viele ältere Menschen gehen erst gar nicht zum Amt, um sich unterstützen zu lassen und vegetieren so dahin……Ist das von unserer Politik so gewollt – die Alten haben zu verschwinden?!!

Ist das mit den Menschenrechten zu vertreten?

Ein klares Nein!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Dazu kommt, dass die Ausländer – sogenannten Flüchtlinge – komischerweise anders behandelt werden. Sie wissen alle viel besser Bescheid, was ihnen vom „Staat“ so zusteht! Woher wissen sie das? Werden sie eventuell besser von den Ämter informiert, als wir?

Ebenso erhalten sie viel schneller alles Notwendige, als unsereiner. (selbst erlebt!)

Und dann noch die Sanktionen, die von den Ämtern als Erziehungsmaßnahme getätigt werden….. von dem Existenzminimum wird noch abgezogen, so dass die Notlage vorprogrammiert ist. Viele junge Leute werden depressiv und wollen nicht mehr in diesem unmenschlichen Land leben! Wir werden von diesem Hartz IV Gesetz entmündigt und diskriminiert. Wie kleine Kinder behandelt – menschenunwürdig!

Junge Leute wollen gerne in dem Beruf arbeiten, den sie gelernt haben und nicht irgendwo untergebracht werden, was ihnen überhaupt nicht gefällt oder auch nicht können…..

Sie verweigern mit Recht unnützige Vermittlungen an Zeitarbeitsfirmen oder Arbeitgebern, die gar nichts mit ihrem Gelernten zu tun haben und dann erhalten sie Kürzungen….. die ein Überleben unmöglich machen…..

Maßnahmen, die diese Menschen sogar zu Suizidgedanken bringen. Ist das menschlich?

Wer in diesem Kreislauf festhängt, kommt nicht mehr heraus, denn willst Du etwas dazuverdienen, wird es ja wieder abgezogen – ohja, dem Hartz IV Empfänger verbleiben großzügigerweise ~ 100.- Euro zur freien Verfügung; aber was ist mit den Sozialhilfeempfängern nach SGB XII?

Dort sieht es etwas anders aus; 30 % vom Einkommen dürfen sie behalten – meint ihr, dass diese Menschen, bzw. besonders ältere Leute da noch dazuverdienen wollen? Lohnt sich diese Anstrengung?

Nein!

Es ist einfach nur traurig, wie unser „Staat“ die Menschen behandelt……. wie eine Nummer oder Sache!

Immer mehr Stimmen werden laut und das mit Recht! Die Anzahl der Klagen auf den Sozialgerichten wird größer!

Es wird Zeit, dass wir aufstehen und unsere Menschenwürdigkeit wieder einfordern.

Wir sind Menschen und keine Marionetten!

Ein bedingungsloses Grundeinkommen muß her!!!!

Hartz IV soll abgeschafft werden – es macht uns arm, depressiv und wütend. Hartz IV oder Sozialhilfe führt uns immer mehr in die Verarmung und führt in eine Abhängigkeit, die menschenunwürdig ist.

Jetzt ist Zeit für eine grundlegende Veränderung. Jetzt ist die Zeit reif für die Wahrheit.

Sprechen wir sie aus!

Lüge oder Wahrheit – Rechtsbruch von Frau Merkel

luge

Viel lieber würde ich euch allen gerne über positive Ereignisse berichten – würde euch unser Leben in schillernden Farben darstellen….. doch wegschauen hilft uns auch nicht!

Wir leben in einer Dualität und sich nur das lichtvolle aus unserem Leben herauszupicken, kann dem einen oder anderen hilfreich sein; doch um den Wandel auf unserem Planeten zu vollziehen, ist es wichtig, dass wir uns der Tatsache bewußt werden, was hier eigentlich passiert und wer die „Strippen“ in den Händen hält…… die andere Seite (die „Dunklen“) schlafen nicht – und müssen erkannt und gestoppt werden.

Nur so haben wir eine Chance, etwas zu verändern; denn wir sind es – wie ich schon so oft betonte – wir das Volk sind es, die etwas verändern können!

Sind wir gemeinsam als Volk erwacht – haben wir die kritische Masse erreicht – wird sich alles zum Guten wenden und wir können wieder durchatmen…….

So ist es wichtig, dass die Wahrheit ans Licht kommt, um die dunkle Seite abzumahnen und damit die göttliche Gerechtigkeit ausgeübt wird.

Deshalb zeige ich euch ein Video, in dem – aus meiner Sicht – ohne Emotionen und Hass ein Mensch seine Ansichten und Recherchen vorträgt, was sich Frau Merkel geleistet hat.

Entscheiden wird jeder Hörer selber, ob Wahrheit oder Lüge – denn blind alles so hinzunehmen, wäre fatal und eine Verbesserung unserer Lebensverhältnisse kann nicht stattfinden. Spürt in euch hinein………

Ich freue mich, dass immer mehr Menschen, den Mut haben, die Wahrheit öffentlich auszusprechen, dass immer mehr Menschen erwachen – nur so kann das Licht siegen und die Dunkelheit verschwinden.

Ich sage: „Nur weiter so!“

Und zu der dunklen Seite sage ich:“ Hört auf mit dieser Taktik, unser Leben negativ beeinflussen zu wollen. Hört auf, eine Veränderung hinauszuzögern oder weiter in Unliebe zu handeln. Denn wir haben euch durchschaut!!!!!

Alles kommt an die Oberfläche und ihr werdet dafür „Grade“ stehen müssen!!!!

Ihr Lieben, laßt uns aufstehen und das Licht wird siegen – eigentlich hat es schon gesiegt! Nur einig dunkle Mächte wollen es noch nicht einsehen!

Ich wünsche euch allen, dass ihr aus dem Herzen die Liebe lebt – möge es allen gelingen wieder ins Licht zurückzukehren – mögen wir alle in den inneren Frieden gelangen und den Weltfrieden ausrufen.

Es ist Zeit!!!!

Seid von mir herzlichst umarmt.

angelblandine

Unser Zins-Finanzsystem und die Verschuldung

armut

Es ist deutlich zu spüren, dass die Menschen erwachen und feststellen, wie korrupt und betrügerisch unser Zins-Finanzsystem eigentlich in Wirklichkeit ist!

Schon lange hat unser Geld – welches im Umlauf ist – keinen realen Gegenwert mehr. Die Länder sind verschuldet und warum?

Schauen wir uns nur mal Griechenland an: Wie lange wird Griechenland durch immer weitere Verschuldungen „am Leben“ erhalten – und warum haben Sie es immer noch nicht geschafft, sich von der Verschuldung zu befreien?

—— weil das Land durch die Aufnahme weiterer Anleihen nur noch die Zinsen abtragen kann und der eigentliche Schuldenberg und die Abhängigkeit wird immer größer ————

Und so ergeht es allen Ländern, alle Menschen, die sich von der Bank Geld ausleihen; wir tragen zuerst die Zinsen ab und erst viel später kann vielleicht bei einem kleiner Kredit auch die eigentlichen Schulden getilgt werden.

Hier ist ein gutes Video, welches uns genauestens erklärt, wie unser Geldsystem funktioniert.

https://www.facebook.com/lars.maehrholz/videos/10154841792761306/     oder hier

Wäre es nicht wunderbar, wenn wir alle hier auf unserem Planeten einen Neustart durch führen könnten? Im Wohlstand, frei und ungezwungen, ohne Leistungsdruck und Zwang? Jedes Land hätte eben so viel Geld und Technologien, so dass keine Macht- und Besitzkämpfe mehr durchgeführt werden müßten? Wäre es nicht toll, wenn wir uns alle als eine Einheit sehen würden und jeden dadurch anerkennen und respektieren?

Ich plädiere für ein neues Finanzsystem, dass uns in den Wohlstand führt und das NESARA System scheint mir das Geeignete zu sein; denn es ist zum Wohle des Volkes ausgerichtet:

Schuldenfreiheit, Zinsloses Bankensystem, eine einheitliche Geldwährung auf Edelsteinbasis – d.h. das Geld hat wieder einen Gegenwert, was heute nur meistenteils nicht der Fall ist – usw. 

Hier wird das NESARA System genauer erklärt:

https://nesara.jimdo.com/nesara-ein-%C3%BCberblick-%C3%BCber-die-reformakte/auswirkungen-des-nesara-gesetzes/

und hier als Video:

Es klingt gut, wurde schon von vielen Ländern akzeptiert und unterzeichnet; doch leider noch nicht in die Praxis umgesetzt – das könnte doch jetzt geschehen! Und es wird geschehen; denn unser System wird sich nicht mehr lange halten und wird uns in den Abgrund führen.

Informiert Euch einmal genauer und lest die Berichte, die schon im YouTube veröffentlicht wurden.

Wer genauer hinguckt, der wird zwangsläufig erkennen müssen, was da bisher abgelaufen ist – und noch abläuft!
Mögen wir alle erkennen, erwachen und neu durchstarten; mögen wir alle den Mut haben, die Wahrheit ans Licht zu bringen und öffentlich bekannt zu geben; mögen wir gemeinsam unser Leben zum Wohle aller verändern und neu durchstarten.

Der Wunsch eines glücklichen Lebens – nur ein Traum?

gluckliches-paar

Ein Leben in Frieden, im Reichtum, in Freude und mit Herzensliebe – ist das nur ein Traum?

Zu viele Menschen leben in Armut – ganz besonders unsere Kinder sind davon betroffen!

Diese Menschen haben, trotz – der nach Außen deklarierten doch so wunderbaren Erfindung des Hartz IV Gesetzes – so wenig Geld zum Leben, dass sie Angst haben müssen und sich fragen, ob sie nächsten Monat genug zu Essen bekommen! Sie sind unter voller Kontrolle des sogenannten Staates und sind der Willkür der Behörden ausgesetzt; denn sie sind von diesen abhängig.

Von wegen 400.- Euro steht jedem Hartz IV-Empfänger zur Verfügung – nein, viele Mitbürger haben durch Sanktionen, durch Gesetzesveränderungen und durch Unwissenheit, gerade mal 150.- Euro oder einige sogar gar nichts mehr zum Leben.

Und das ihr lieben Alle, ist kein Einzelfall; denn der sogenannte Staat – die Behörden – scheren sich nicht drum, ob jemand überleben kann oder nicht – sie kürzen noch das Existenzminimum oder zahlen gar nichts mehr! Obwohl doch dieses Gesetz eigens dafür ausgelegt ist, ein Existenzminimum zu erhalten und Schaden am Leben abzuwenden.

Das Hartz IV Gesetz wurde in Laufe der Zeit immer mehr zum Nachteil der Bürger umgeändert; abgesehen davon, dass die Höhe des Hartz IV Satzes derart unrealistisch ausgelegt ist, dass das Leben in keinem Verhältnis zu den Menschenrechten wahrgenommen werden kann.

Was für eine Unmenschlichkeit! In was für einem Land leben wir eigentlich?

Wie kann das sein?

Warum, liebe Frau Merkel, liebe sogenannte Volksvertreter und liebe „Machthaber“ ist das so!?

Warum klagen immer mehr Bürger vor dem Sozialgericht – warum müssen sie um Ihr Recht auf ein menschenwürdiges Leben kämpfen?

Ich empfinde eine große Traurigkeit in mir; denn gerade wir Frauen müssen im Alter ums Überleben kämpfen. Und auch das ist kein Einzelfall, denn die Rente ist ebenso knapp ausgearbeitet, dass eine Frau, die auch Kinder zu betreuen hatte – einen Mann zu versorgen – und dadurch Fehlzeiten zu verzeichnen hatte, so wenig Rente erhält, dass sie aufgestockt werden muß: Also vom Amt anhängig wird.

Was ist das für ein Leben! Viele Menschen werden dadurch depressiv, gehen in die Sucht oder werden darunter krank!

Nicht alle Menschen haben es gelernt, mit wenig Geld auszukommen und sich der göttlichen Führung anzuvertrauen; die meisten unter ihnen darben und sind unglücklich.

Doch muß das alles sein?

Ich stelle mir ein Leben vor, indem ich – ja wir alle – durch ein bedingungsloses Grundeinkommen so viel Geld zur Verfügung haben, dass wir damit zufrieden leben können, ohne Leistungsdruck, ohne die Sorge seinen Arbeitsplatz zu verlieren, ohne Angst haben zu müssen, die Familie nicht ausreichend versorgen zu können!

Und das geht, liebe „Machthaber“, liebe Frau Merkel; denn es gibt immer mehr Gegenden und Länder, die diese Art von bedingungslosen Grundeinkommen praktizieren – wenn es auch noch sehr wenige sind; aber sie haben damit Erfolg!

Warum also nicht bei uns?

Ich stelle mir ein Leben vor, indem für jeden Bürger Grund und Boden mit einem kleinen Haus bereitgestellt wird, welches er als sein Eigentum besitzen darf, damit jeder Einzelne und jede Familie seinen Wohnraum mit der Möglichkeit zur Selbstversorgung für eine menschenwürdiges Leben hat; denn auch das ist in unserer jetzigen Zeit nicht immer der Fall: Einige Menschen sind obdachlos und fristen ihr Leben auf der Straße oder sie sind gezwungen eine Wohnung zu suchen, die laut Amt nur so und so viel kosten darf, die es aber kaum gibt; es sei denn, du bist bereit in eine Gegend zu ziehen, die ich eher als asozial bezeichnen würde und auch da wird es schwierig etwas zu finden! (bedingt durch den enormen sogenannten Flüchtlingszuwachs in unserem Land)

In Rußland und auch in Spanien gibt es Gegenden, in denen Grundstück und Haus für jeden Bürger zur Verfügung gestellt wird. Es geht also…..!!!!

Ich stelle mir ein Leben vor, ohne Kriege und Machtgerangel – ohne Gewalt und Geldgier – ohne Egoismus und Diktatur.

Ein Leben

  • in Wahrheit und in Frieden , mit Vertrauen und Toleranz, mit Ehrlichkeit und Hilfbereitschaft
  • mit modernen Technologien – wie der kosmischen Energiegewinnung, ohne krankmachende Strahlungen…..
  • in Liebe und Respekt zu allen Wesenheiten, zu unserem Planeten Erde – ohne Ausbeutung dessen – ……….
  • mit pflanzlicher Ernährungsweise…….
  • ohne Chemie, Gifte und Verunreinigungen und Gentechnik und Klonen………
  • indem Menschlichkeit und Liebe in den Schulen gelehrt und auch praktiziert wird,
  • ein Miteinander und Füreinander gepflegt wird – ohne Bewertungen – in der Akzeptanz, dass wir alle göttliche Wesen sind.
  • in einer sauberen Natur – wo die Gewässer so rein sind, dass wir die Fische beobachten und die Wasserpflanzen bewundern können! Dass wir darin baden können – ohne Angst zu haben, dass wir krank werden.
  • ohne gefährliche Techniken, wie Atomanlagen….
  • ohne Plastik – ausschließlich auf Naturbasis hergestellte Verpackungen und Taschen, die sich wieder auflösen, ohne der Natur zu schaden….
  • mit allen Tieren in der Gemeinschaftlichkeit – auch mit den scheuen Tieren; denn wodurch sind diese Tiere scheu geworden? Durch unser Verhalten ihnen gegenüber…..
  • mit einem ausgewogenen Klima – ohne technischen und chemische Beeinflussungen….
  • in dem kein Neid, Gier und Eifersucht vorhanden ist
  • in dem die Menschen aus der Herzensliebe heraus sexuell zusammen kommen und Treue noch ein wichtiger Faktor für eine immerwährende Partnerschaft darstellt.

Sicherlich fällt mir oder euch noch einiges dazu ein, was alles geändert werden müßte, um ein glückliches Leben führen zu können;

Bleiben meine Vorstellungen nur ein Traum? Oder haben wir eine reelle Chance, dieses alles in die Realität zu bringen?

Ich glaube ganz bestimmt, dass es möglich ist:

Wenn ihr lieben „Machthaber“, liebe Frau Merkel und Co bereit sein würdet, das alte Verhaltens- und Gedankenmuster aufzulösen, indem ihr zum Wohle des Volkes und damit auch zu eurem eigenen Wohl, in Liebe zu allen Wesenheiten und selbstlos handeln würdet.

Wenn ihr das alte Finanzsystem endlich an Acta legt und euch mit dem neuen schon existierenden NESARA/GESARA Finanzsystem anfreunden könntet,

wenn ihr den Wunsch nach der Weltmacht aufgeben und euch mehr in die Herzensliebe begeben könntet.

Wenn ihr den Wunsch nach vollständiger Kontrolle über alle Völker aufgeben und das Volk mitbestimmen lassen würdet; denn wir sind es, die die Wirtschaft aufrecht erhält – durch unseren Dienst am Nächsten.

Geht einmal selber unters Volk und arbeitet wie ein normaler Bürger oder besitzt einmal so wenig Geld, dass ihr um eure Existenz Angst haben müßt!

Dann werdet ihr es verstehen, was mich und ich glaube sagen zu dürfen, was uns bewegt und was uns fehlt!

Ich bitte euch alle, horcht auf euer Herz und laßt es nicht erkalten – wenn es nicht schon erkaltet ist; aber die Liebe ist auch in euch! Ihr solltet nur den Willen haben, diese wieder zu erwecken!

Wir alle sind Lebewesen, die Gefühle haben und ein Herz der Liebe! Ihr auch!

Deshalb kehrt um und handelt in Liebe!!!!!!!!!!!!!!!!!

Was passiert mit uns – hier auf diesem Planeten

erde-getragen-von-hande

Wer ist es, der uns alle manipuliert und „an der Nase herumführt“!

Wer ist es, der durch Medien, Worte und Taten auf diesem Planeten Ängste, Aggressionen, Wut, Kriege und Rassismus anschürt…… wer meint denn, uns wie eine Marionette an den Fäden, kontrollieren, klein und arm halten zu müssen…..wer bringt die Unruhe nach Deutschland, beutet uns aus und betrügt, belügt uns…..wer……!

Ihr lieben Mitbürger, es ist Zeit die Wahrheit klar und deutlich an die Öffentlichkeit zu bringen und das tun schon viele Menschen, die es satt haben, durch eine kleine Gruppe von Leuten beeinflußt und gesteuert zu werden, die ungeachtet der Menschlichkeit und der Gefühle eines Lebewesens, gewalttätig, grob fahrlässig und mit Macht- und Geldgier handeln, so dass das Volk von vielen Ländern leiden und verarmen.

Wer sind diese Strippenzieher?!

Wer beeinflußt Frau Merkel und Co, wer beeinflußt uns…..!

Wir sollten einmal recherchieren, uns genauer informieren und nicht blind alles glauben, was über Medien oder von einigen Politikern berichtet wird.

Wir haben die Möglichkeit, selbst nachzudenken und unser Herz zu fragen, wem wir vertrauen können und wem nicht; denn wir sind selbstständige, intelligente und wertvolle Wesen, die sehr wohl die Wahrheit erkennen können.

Es gibt viele Berichte, die sehr gut erklären, wer an allem Schuld ist – hier nur ein paar gute Beispiele:

oder:

oder:

oder schaut auch mal diese Videos an:

Viele Menschen sind festgefahren in ihren Überzeugungen und können sich der Wahrheit nicht öffnen, weil sie für sie schockierend ist – ja manche Menschen bekommen buchstäblich Angst, weil durch die Wahrheit ihr „Kartenhaus“, welches sie sich aufgebaut haben und welches bislang als Stütze ihrer Lebensgrundlage genutzt wurde, zusammenfallen würde.

Doch was nützt es uns, wenn wir weiter an etwas Glauben oder denken zu wissen, was kein Bestand hat – also kein festes Fundament darstellt.

Ich habe mein Herz geöffnet für Eventualitäten, für anders Denkende und für die Wahrheit; ich befrage mein Herz, was ich glauben kann und was nicht…….

Nur wer mit Scheuklappen durch die Welt läuft, kann sich erschrecken, wenn er von einer anderer Seite durch Beweise und Widerlegungen, die Wahrheit erfährt, die sich nicht mit seinem bisherigen Wissen deckt.

Es gibt viel mehr, als das, was wir mit unserem Auge wahrnehmen können; es gibt viel mehr, als das, was uns anerzogen wurde und was wir unseren Kindern weiterreichen, weil wir es nicht besser gewußt haben……

Es ist Zeit für die nackte Wahrheit – unverblümt und direkt!

Fangen wir an, unser Herz zu öffnen – ohne Groll, Hass oder Scham, ohne Aggressionen, Wut oder Ängste, ohne Depressionen, Selbstzerstörung und ohne davon laufen……

Es ist die Zeit des Wandels, des Umdenkens und des Handelns.

Haben wir den Mut das auszusprechen, was uns bedrückt und was wir als Unliebe, Ungerechtigkeit und Kontrollmechanismus erkennen. Denn wenn wir als Volk gemeinsam aufstehen und ausrufen, was uns mißfällt, dann können wir erreichen, dass die maßgeblich an den Unfrieden beteiligten Leute wachgerüttelt werden und aufhören, weiter mit ihren Intrigen, Verheimlichungen und Unterdrückungen fortzufahren.

Ich denke, ich spreche im Namen vieler, wenn ich sage:

Wir wollen den Weltfrieden

wir wollen unsere Freiheit wiedererlangen

wir wollen in Liebe, in Vertrauen und in der Wahrheit leben

wir wollen eine wahrheitsgetreue Presse, die nicht nur Negatives, Angst machendes und Sensationslüsternes schreibt

wir wollen die Wahrheit

wir wollen keine Kontrolle, sondern Mitspracherecht

wir wollen Pressefreiheit ohne Zensur

wir wollen für unsere Kinder eine lichtvolle, positive Zukunft, in der sie glücklich und zufrieden leben können

wir wollen moderne Technologiefreigabe

wir wollen ein System, welches das Wohl des Volkes im Auge hat und auch umsetzt

wir wollen, dass alle Lebewesen in Liebe behandelt werden

und wir wollen, dass unser Planet nicht mehr ausgebeutet wird!

Ach ich könnte noch so viel aufzählen, was aus menschlicher Sicht notwendig wäre, damit wir uns – die Menschen, Tiere und Pflanzen – gesund erhalten und zufrieden gemeinsam – mit allen Wesenheiten um uns herum – leben können.

Es ist mir ein Bedürfnis, dieses alles einmal auszusprechen – wie gesagt, die Wahrheit kommt ans Licht – auch meine…….

Nichts bleibt verborgen…… und so können wir uns reinigen und alles Alte loslassen!

Zu viele Menschen „schlucken“ alles in sich rein, werden depressiv, süchtig oder krank; denn vieles, was wir unterdrücken, schlägt auf das Gemüt und auf den Körper.

Wichtig ist dabei nur, dass wir niemanden verletzten auch uns selbst nicht!

Alles in Ruhe, ohne nennenswerte Emotionen, die uns schaden könnten und alles in Liebe bewerkstelligen – loslassen, damit die Liebe in uns mehr und mehr Platz bekommt.

Auch wenn ich mir „Luft“ mache, tue ich es in Ruhe…… und widme mich danach wieder freudigen Dingen zu, damit sich diese niederen Schwingungen nicht festsetzen können.

In uns Allen ist ein göttlicher Funke, den wir entfachen können, auch in den sogenannten Verbrechern, egal was sie angestellt haben…… im Herzen sind wir alle gleich!

angelblandine