Über mich

Kleiner-EngelMit meinen mittlerweile 60 Jahren habe ich ein bewegtes Leben gehabt: mit Höhen und Tiefen, mit leichten und schweren Krankheiten und mit vielen Erfahrungen – wie ihr sicherlich auch.

Ich bin also ein ganz normaler Mensch.
Dennoch habe ich mich schon sehr früh mit unserem Leben an sich und dem “Wunder” Mensch auseinandergesetzt. Die Fragen: “Was für eine Aufgabe hat der Mensch hier in unserer Welt eigentlich und wie kann es sein, dass ein Lebewesen in so einer wundersamen Weise funktioniert? Oder “Gibt es einen Gott – etwas Höheres und warum läßt er Leid, Krieg und Säuglingstod zu?”
In Laufe meines Lebens habe ich die Antworten auf diese Fragen erhalten, so dass ich heute in dem Wissen und in der Erkenntnis bin, dass es sehr wohl einen SCHÖPFER VOM ALLEM DAS IST gibt, der die reine, bedingungslose, universelle Liebe darstellt – eine Energie, die alles was existiert mit einbezieht und wir sind integriert, als ein Teil vom Ganzem.
Dieses Teil ist ein göttliches Bewußtsein – ein Abbild Gottes. Jedes Atom hat in irgendeiner Weise ein Bewußtsein Gottes; denn es wurde vom unserem SCHÖPFER ALLEN SEINS kreiert.

Schon in jungen Jahren, fühlte ich, dass ich etwas anders denke und lebe, als die meisten Menschen, denen ich begegnete: Ich wurde gefragt: “Ob ich vom anderen Stern komme!” Ich hatte dieses als Spaß empfunden; denn damals war es mir noch nicht bewußt, dass diese Aussage stimmte.
Ich hatte immer das Gefühl, dass mir dieses Leben in dieser Form nie so recht gefallen hat und konnte mich dadurch auch nicht mit den Ungerechtigkeiten und der Unliebe unter den Menschen anfreunden. Ich zog mich oftmals in die Natur zurück – kletterte auf Bäume und beobachtete den Himmel oder tanzte rhythmisch ganz in meiner Welt versunken. Die Tiere und die Blumen waren meine besten Freunde.

Mein Interesse an der Spiritualität war tief im meinem Herzen schon immer verankert und ich spürte, dass es die Liebe ist, was ein Mensch ausmacht. Ich respektierte jede Seele – auch wenn sie anders aussieht, nicht nach dem Gottes Gesetz gehandelt hat oder verwahrlost war. So halte ich es auch heute noch.
Hass kenne ich nicht. Ich konnte es zwar nicht begreifen, dass es Menschen gibt, die andere Gewalt antun, aber dennoch neigte ich eher dazu, mit diesen armen Seelen Mitleid zu empfinden und sie im Gefängnis zu besuchen, um sie in Liebe zu begegnen; denn nur wenn wir nicht mit unserem Empfinden “ins selbe Horn blasen”, haben diese Menschen eine Chance, sich zu ändern und wieder zurück ins Licht zu finden: Das war mir damals schon bewußt geworden.

Ab dem Jahr 1999 stieg mein Interesse an Prophezeiungen und den Wandel der Zeit und ich kaufte mir das Buch: ” Mutter Erde wehrt sich” wie auch andere Bücher, die von diesem Thema handelten.

Mystisches, Paranormales und Science-Fiction-Filme haben mich immer schon fasziniert.

So ist es für mich schon in früheren Jahren klar gewesen, dass wir nicht alleine als lebende Wesen auf diesem unserem Planeten im ganzen Universum existieren würden und mein Interesse stieg an jeder Möglichkeit, ob außerirdische Wesen schon gesichtet wurden.

Im Jahr 2010 habe ich folgendes erfahren:

Teil 2 erfolgt in Kürze…………..

Ich wünsche euch Gottes Segen und viele freudige Tage.
Seid herzlich von mir umarmt.

angelblandi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s