Vorstellung meiner Idee: Teil 2

Ihr Lieben,
hier nun meine Fortsetzung:

Aber was bedeutet dieser Aufstieg, bzw. die Höherentwicklung eigentlich?

Wir leben zur Zeit in der 3. Dimension. Das heißt: Wir leben in einer Dualität, in der es “Gut” und “Böse” gibt und durchschreiten die 4. Dimension.
Ab der 5. Dimension fällt diese Dualität weg: wir erfahren nur noch die positive Seite des Lebens – die Liebe. Die negativen Aspekte existieren in dieser hohen Frequenz nicht mehr.

Ihr müßt euch vorstellen, dass jede Dimension eine bestimme Schwingungsfrequenz ist, die wie eine Haut ähnlich abgegrenzt ist und für sich existiert. Jede Schwingungsfrequenz wiederum weist eine spezifische Dichte auf. Unser Körper befindet sich zur Zeit in einer Dichte, die ihm ermöglicht in der 3. Dimension zu leben. Das Ziel des Aufstieges ist es nun, das diese Dichte immer feiner wird, bis sie die Schwingungsfrequenz der 5. Dimension erreicht hat. Wir werden also feinstofflicher. Dieser Vorgang wird parallel im Körper ausgeführt.

Eine genaue Beschreibung dieses Vorganges, würde den Rahmen dieses Beitrages sprengen; deshalb nur diese kurze Erklärung.

Wie schnell dieser Wandel in die Feinstofflichkeit vollzogen wird, hängt ganz allein von der eigenen Entscheidung ab, ob wir in die Bereitschaft gehen, aufsteigen zu wollen. Wobei jede Seele eine Erhöhung erfährt – jeder auf seiner Bewußtseinsstufe, die auf unserem Läuterungsplaneten völlig unterschiedlich ausfallen kann. Irgendwann wird jede Seele ihr Ziel erreichen.

Umso feinstofflicher wir werden, desto stärker spüren wir auch eine Veränderung im Gedankengut. Unser Bewußtsein erweitert sich. Unsere Empfindungen prägen sich mehr aus und die Liebe in unserem Herzen wird stärker hervortreten und mehr und mehr gelebt. Alles Negative wird aus unserem Bewußtsein entlassen, indem alles was nicht mehr in die höheren Frequenzen der Liebe hineinpaßt, hervor kommt, kurzfristig gelebt, bzw. empfunden wird, um dann aufgelöst zu werden. Es ist ein Lernprozeß, den wir durchwandern müssen, damit sich das Positive in uns manifestiert: Wir lassen von alten Denk- und Verhaltensweisen los und geben dem “Neuen” den benötigten Raum.

Nun erlebt jeder Mensch diesen Wandel in die Feinstofflichkeit oftmals ganz unterschiedlich.

Nun zu meiner Idee mit dem Tagebuch:

Da viele Menschen sich noch gar nicht des Wandels bewußt sind, aber dennoch Symptome der Veränderung bei sich erleben, können sie diese nicht richtig einordnen.

Durch mein Tagebuch, wie ich den Aufstieg in die höheren Frequenzen erlebe, möchte ich diesen Menschen helfen, mit ihren jetzigen Erfahrungen und körperlichen Symptomen besser zurecht zu kommen. Dadurch können sie verstehen, was mit ihnen geschieht und es besser bewältigen.

Ich wünsche euch allen, dass ihr in die Erkenntnis kommt, in welcher Zeit wir leben und wie wichtig eure Entscheidung ist, um in Liebe, Frieden und dem Gefühl des EINSSEIN mit ALLEM WAS IST zu leben.

In Liebe und Verbundenheit
Angelblandi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s